Gardens

Sukkulente Bonsaibäume – Auswahl von Sukkulenten, die wie Bonsai aussehen

Small Potted Bonsai Looking Succulent Plant

Bonsai ist eine jahrhundertealte Gartenbautechnik, die ihren Ursprung in Asien hat. Sie verbindet Geduld mit Ästhetik, um bezaubernde, kleine Pflanzenexemplare zu schaffen. Normalerweise werden für Bonsai holzige Pflanzenarten verwendet, aber Sie können ganz einfach Ihre eigenen sukkulenten Bonsai-Bäume züchten. Das liegt daran, dass viele Sukkulenten von Natur aus winzig und widerstandsfähig sind und das Beschneiden, das für eine Bonsai-Form erforderlich ist, nicht stört.

Kleinere Sukkulenten nehmen oft die Form eines Bonsais an, aber Sie können die Form auch fördern. Es gibt viele Sukkulenten für Bonsai, aber die Jadepflanze ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete. Traditionelle Bonsai werden in flache Schalen gepflanzt, was bedeutet, dass sie wenig Platz für Wurzeln haben und oft ein Wurzelschnitt erforderlich ist, um die Pflanze klein zu halten. Bei Sukkulenten als Bonsai ist ein Wurzelschnitt im Allgemeinen nicht erforderlich. Das macht die Pflege von Sukkulenten-Bonsai um einiges einfacher als die von klassischen Bonsai.

Tipps zur Gestaltung einer Sukkulente als Bonsai

Frisch gekaufte junge Sukkulenten sehen oft schon wie Bonsai aus, aber Sie müssen die Form und Größe erhalten. Beim traditionellen Bonsai stehen Linie, Proportion, Gleichgewicht und Form im Gleichgewicht. Es gibt sehr spezifische Regeln für Bonsai, aber für die Entwicklung von Sukkulenten als Bonsai können Sie sich mehr auf die allgemeine Form konzentrieren. Es gibt auch viele Arten von Bonsai. Kaskadenförmige Pflanzen, solche, die windgebeugt oder schräg stehen, ganz aufrechte Exemplare und aufrecht gedrehte sind die wichtigsten Formen. Orientieren Sie sich bei der Auswahl Ihrer Sukkulenten an ihrer natürlichen Form und versuchen Sie nicht, eine bestimmte Form zu erzwingen. Das heißt, wenn Sie einen bestimmten Stil wünschen, wählen Sie eine Pflanze, die auf natürliche Weise in dieser Form wachsen wird.

Arten von Sukkulenten als Bonsai

Wenn Sie sukkulente Bonsai-Bäume züchten wollen, brauchen Sie eine Pflanze, die etwas größer wird und ausgeprägte Stämme hat. Euphorbia- und Crassula-Exemplare entwickeln einen schönen Stamm und dicke Äste, die perfekt für das Aussehen eines “Baumes” sind. Ein Elefantenbaum oder eine Pferdeschwanzpalme sind ebenfalls eine gute Wahl. Wenn Sie zierliche Exemplare wünschen, sind Sedum-, Mammillaria- und Adenium-Arten die richtige Wahl. Recherchieren Sie ein wenig, bevor Sie Ihre Pflanze auswählen, um sicherzugehen, dass sie keinen tieferen Behälter benötigt und die von Ihnen gewünschte Wuchsform aufweist. Verwenden Sie eine gut durchlässige, flache Schale und Erde, die nicht zu viel Feuchtigkeit speichert. Eine gute Erde besteht zu 1/3 aus Schlacke, 1/3 aus zerkleinerten Zuschlagstoffen und 1/3 aus Rindenschnitzeln oder Kokosfasern.

Sukkulenten-Bonsaipflege

Die Pflege einer Sukkulente, die wie ein Bonsai aussieht, unterscheidet sich von der Pflege einer normalen Pflanze. Möglicherweise müssen Sie die Wurzeln nach ein oder zwei Jahren zurückschneiden. Einige Pflanzen können verdrahtet werden, um die Stämme zu krümmen, damit sie wie vom Winde verweht aussehen. Das Beschneiden von Blättern und Zweigen ist ebenfalls notwendig, um eine bestimmte Form zu erhalten. Gießen Sie Ihre Sukkulenten nach dem Einpflanzen nicht – warten Sie zunächst eine Woche. Warten Sie dann mit dem nächsten Gießen, bis der Boden trocken ist. Ihr sukkulenter Bonsai braucht die gleiche Pflege wie eine normale Pflanze: das gleiche Wasser, die gleiche Nahrung, die gleiche Erde und das gleiche Licht. Ein gutes Mittel für langsames Wachstum ist 5-5-5. Verdünnen Sie es um die Hälfte und gießen Sie es während der Wachstumsperiode einmal im Monat. Setzen Sie die Fütterung in der Ruhezeit aus und reduzieren Sie die Bewässerung, um Fäulnis zu vermeiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button