Gardens

Tipps für den Anbau von Grünkohl

Leafy Collard Greens In The Garden

Der Anbau von Kohlgemüse ist eine südliche Tradition. In vielen Gegenden des Südens gehört er zum traditionellen Neujahrsessen und ist eine gute Quelle für die Vitamine C und Beta-Carotin sowie für Ballaststoffe. Wenn man lernt, wie man Collard Greens anbaut, kann man sich auch zu anderen Jahreszeiten reichlich mit diesem dunkelgrünen Blattgemüse versorgen.

Wann sollte man Mangold pflanzen?

Grünkohl ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit und wird im Süden oft im Spätsommer bis Frühherbst für die Winterernte gepflanzt. In nördlicheren Gegenden kann man den Kohl etwas früher pflanzen, um ihn im Herbst oder Winter zu ernten.

Mangold ist frosttolerant, so dass der Anbau von Mangold in den USDA-Anbauzonen 6 und darunter ein ideales Spätgemüse ist. Frost verbessert sogar den Geschmack von Mangold. Mangold kann auch im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden, um im Sommer geerntet werden zu können, doch ist eine ausreichende Feuchtigkeit erforderlich, damit Mangold in der Sommerhitze erfolgreich wächst. Da er zur Familie der Kohlgewächse gehört, kann er in der Hitze schießen.

Anbau von Grünkohl

Die beste Umgebung für den Anbau von Kohl ist ein feuchter, fruchtbarer Boden. Der Standort für den Anbau von Kohlgemüse sollte in voller Sonne liegen. Pflanzen Sie die Samen in Reihen mit einem Abstand von mindestens 1 m (3 Fuß) zueinander, da Kohlgemüse groß wird und Platz zum Wachsen braucht. Dünnen Sie die Setzlinge auf einen Abstand von 45,5 cm aus, um genügend Platz in den Reihen zu haben. Geben Sie die ausgedünnten Setzlinge in Salate oder Krautsalat, um eine schmackhafte Ergänzung zu diesen Gerichten zu erhalten.

Ernten Sie im Sommer wachsendes Kohlgemüse, bevor es zu Schossen kommt. Im Durchschnitt dauert es 60 bis 75 Tage, bis der Kohl zur Reife gelangt. Die Blätter können jedoch zu jedem Zeitpunkt geerntet werden, an dem sie am unteren Ende der großen, ungenießbaren Stängel eine genießbare Größe haben. Wenn man weiß, wann man Kohlgemüse anbaut, ist die Ernte am ertragreichsten.

Die Schädlinge beim Anbau von Kohlgemüse ähneln denen anderer Kohlgewächse. Blattläuse können sich auf dem neuen saftigen Wachstum ansammeln und Kohlbohrer können Löcher in die Blätter fressen. Wenn Sie Blattläuse entdecken, sollten Sie die Unterseite der Blätter von Kohlgemüse im Auge behalten. Erfahren Sie, wie Sie Schädlinge an Kohlgemüse bekämpfen können, um Schäden an Ihrer Ernte zu vermeiden.

Wie auch immer Ihr Standort ist, pflanzen Sie in diesem Jahr Kohlgemüse im Gemüsegarten an. Wenn er zur richtigen Zeit gepflanzt wird, ist der Anbau von Kohlgemüse eine einfache und lohnende Gartenerfahrung.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button