Gardens

Topfkräuter: Anbau von Kräutern in Containern

A Variety Of Potted Herbs

Der Anbau von Kräutern in Containern ist eine einfache Alternative zur Anlage eines formalen Kräutergartens.

Warum Kräuter in Töpfen anbauen?

Es gibt viele Gründe für den Anbau von Kräutern in Containern. Vielleicht haben Sie wenig Platz, schlechte Bodenbedingungen, möchten die Vegetationsperiode verlängern, die Kräuter für die Küche griffbereit haben, invasive Kräuter in Schach halten, oder Sie wohnen in einer Wohnung und haben Lust auf frische Kräuter, aber keinen Garten, um sie anzubauen.

Was auch immer Ihre Gründe sind, die meisten Kräuter eignen sich gut für den Anbau in Gefäßen und können überall wachsen, sofern sie die richtige Menge an Sonnenlicht, Wasser und guter Erde erhalten.

Auswahl von Containern für Kräuter

Bei der Auswahl der Gefäße spielt es eine große Rolle, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben und ob Sie Ihre Kräuter drinnen oder draußen anbauen wollen. Kräuter gedeihen in fast jedem Gefäß, solange es eine gute Drainage hat. Am besten eignen sich Terrakotta-Töpfe, aber auch Plastik, Holz oder Metall sind geeignet. Wenn Sie kein traditionelles Gefäß verwenden, sollten Sie einige Löcher in den Boden stechen, um die Drainage zu gewährleisten, und eine Abtropfplatte vorsehen, wenn Sie die Pflanzen im Haus halten.

Kräuter können separat in einzelnen Töpfen gezüchtet werden, oder Sie können mehrere verschiedene Sorten in einem großen Gefäß, z. B. einem Blumenkasten, anpflanzen.

Anbau von Kräutern in Gefäßen

Einige Kräuter können bei der Reife extrem groß werden. Achten Sie darauf, dass Ihre Kräuter auf die Größe Ihres Gefäßes abgestimmt sind.

Bevor Sie die Erde in das von Ihnen gewählte Gefäß geben, müssen Sie eine Schicht aus Steinen, Kies oder Styroporpellets in das untere Viertel des Gefäßes geben, um die Drainage zu erleichtern. Zerbrochene Splitter von Terrakotta-Töpfen eignen sich ebenfalls gut dafür. Wenn Sie vorhaben, einen Kräutertopf im Freien während der Wintermonate nach drinnen zu bringen, würde ich die Verwendung von Styroporkügelchen vorschlagen, um das Gewicht gering zu halten.

Verwenden Sie eine hochwertige Blumenerde, um Ihren Behälter bis auf 5 cm zu füllen, damit Sie genügend Platz zum Gießen haben. Nur wenige Kräuter brauchen viel Dünger, aber fast alle brauchen während der Wachstumsperiode etwas Dünger, besonders wenn sie in Töpfen gehalten werden.

Halten Sie Ihren Kräutergarten in Töpfen gut bewässert, da sie schneller austrocknen als Kräuter, die direkt in den Garten gepflanzt wurden.

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Kräuter

Wenn Sie einige Kräuter im Frühherbst aus dem Boden holen, können Sie ihren Lebenszyklus verlängern und haben den ganzen Winter über frische Kräuter auf der Fensterbank. Petersilie, Schnittlauch und Koriander eignen sich gut, wenn Sie stark wachsende Pflanzen ausgraben, teilen, in einen Behälter umpflanzen und an einem sonnigen Standort aufbewahren.

Wachsende invasive Kräuter in Containern

Wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind, dass Ihr ganzer Garten von Minze eingenommen wird, sollten Sie diese und andere invasive Kräuter immer in Kübeln anpflanzen. Halten Sie Ausschau nach Ausläufern. Invasive Kräuter sind tückisch, und selbst diejenigen, die in Gefäßen gehalten werden, versuchen, das Gebiet um sie herum zu erobern. Wenn Sie sie in einem Gefäß halten, können Sie die Ausläufer leichter erkennen und bei Bedarf zurückschneiden.

Anbau von Kräutern in einem Erdbeerpflanzgefäß

Eines der besten Gefäße für Kräuter, wenn Sie nur wenig Platz haben, ist ein Erdbeerpflanzgefäß. Sie können diese in Ihrem örtlichen Gartencenter finden. Sie bestehen in der Regel aus Terrakotta und haben an den Seiten viele kleine Öffnungen für die kleineren Kräuter. Oben können Sie die größeren Kräuter anpflanzen.

Es ist möglich, einen ganzen kulinarischen Kräutergarten direkt vor der Haustür in einem Erdbeerpflanzgefäß anzulegen. Einige gute Kräuter für diesen Garten wären:

Wenn Sie Rosmarin pflanzen, sollten Sie ihn immer für den oberen Teil des Erdbeerkübels reservieren, da dieses Kraut ziemlich groß und buschig werden kann.

Verwendung von Pflanzgefäßen im Garten

Wenn Sie Ihre empfindlichsten Kräuter in Gefäßen draußen im Garten halten, ist es nicht nur einfacher, sie in den Wintermonaten nach drinnen zu transportieren, sondern es gibt Ihrem Garten auch ein interessanteres und schöneres Aussehen während der Wachstumsperiode.

Stellen Sie Kräuter, die in Gefäßen wachsen, in die Mitte Ihrer niedriger wachsenden Kräuter, wie z. B. den kriechenden Thymian, um Ihrem Garten mehr Definition zu verleihen.

Der Anbau von Kräutern in Gefäßen ist eine lohnende und unterhaltsame Methode, um sicher zu sein, dass Sie immer genug von dem guten Zeug in der Nähe haben, wenn Sie es brauchen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button