Gardens

Trennen und Umtopfen von Yucca-Abkömmlingen

Yucca Offshoot Pups

Yucca-Pflanzen sind sowohl als Zimmerpflanze als auch als Gartenpflanze sehr beliebt. Und das aus gutem Grund, denn Yucca-Pflanzen sind winterhart und tolerant gegenüber einer Vielzahl von Bedingungen. Der Begriff Yucca wird für eine Vielzahl von Arten der Yucca-Familie verwendet. Auch wenn Yucca-Besitzer verschiedene Yucca-Sorten haben, so ist doch eines immer gleich, nämlich wie man die Yucca am besten vermehrt.

Trennen und Umtopfen von Yucca-Abkömmlingen

Yuccas produzieren zwar Samen, werden aber normalerweise durch die Teilung von Ablegern oder “Welpen” vermehrt. Yucca-Jungpflanzen sind die kleinen, aber voll ausgebildeten Pflanzen, die an der Basis Ihrer Yucca-Pflanze wachsen. Diese Jungpflanzen können entfernt werden, um neue, eigenständige Pflanzen zu erzeugen.

Diese Jungpflanzen müssen nicht von der Mutterpflanze entfernt werden, aber wenn die Jungpflanzen nicht von der Mutterpflanze entfernt werden, wachsen sie schließlich von selbst an ihrem Platz heran, und Sie erhalten einen Yucca-Busch.

Wenn Sie sich entschließen, die Jungtiere zu entfernen, müssen Sie zunächst abwarten, bis die Jungtiere reif genug sind, um ohne die Mutterpflanze zu überleben. Das lässt sich ganz einfach feststellen. Wenn das Jungtier blass und weißlich ist, ist es noch zu jung, um es vom Elterntier zu trennen. Ist das Jungtier jedoch grün, hat es die nötige Kapazität zur Chlorophyllproduktion, um allein zu überleben.

Auch der Zeitpunkt des Umtopfens der Yucca-Jungpflanzen ist wichtig. Yucca-Jungpflanzen sollten im Herbst umgetopft werden. Das Umtopfen im Herbst schadet der Mutterpflanze am wenigsten, da sie sich im Herbst in einer langsamen Wachstumsphase befindet.

Um den Welpen aus der Yucca zu entfernen, entfernen Sie so viel Erde wie möglich um die Basis des Welpen, den Sie verpflanzen möchten. Nehmen Sie dann ein scharfes Messer oder einen Spaten und schneiden Sie zwischen der Mutterpflanze und dem Welpen hinunter. Achten Sie darauf, dass Sie ein Stück der Wurzel der Mutterpflanze (an der der Welpe befestigt wird) entnehmen. Dieses Wurzelstück der Mutterpflanze bildet das neue Wurzelsystem für den Welpen.

Nehmen Sie die abgetrennte Jungpflanze und pflanzen Sie sie dort ein, wo Sie sie haben möchten, oder setzen Sie sie in einen Topf, um sie als Zimmerpflanze zu verwenden oder an Freunde zu verschenken. Gießen Sie gründlich und düngen Sie leicht.

Dann sind Sie fertig. Ihr Yucca-Ableger sollte keine Probleme haben, sich in seinem neuen Zuhause zu etablieren und zu einer neuen und schönen Yucca-Pflanze heranzuwachsen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button