Gardens

Umtopfen von Sago-Palmen: Wie und wann man eine Sago-Palme umtopft

Potted Sago Palm Tree

Die robuste, langlebige und pflegeleichte Sagopalme ist eine ausgezeichnete Zimmerpflanze. Sie wachsen relativ langsam und müssen vielleicht nur alle ein bis zwei Jahre umgetopft werden. Wenn die Zeit gekommen ist, ist es jedoch wichtig, die Sagopalme in ein neues Gefäß umzutopfen, um ihr gesundes Wachstum zu gewährleisten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man eine Sagopalme umtopft.

Wann muss eine Sagopalme umgetopft werden?

Woher wissen Sie, wann Sie eine Sagopalme umtopfen müssen? Oft sagt Ihnen das die Pflanze selbst. Die Wurzeln von Sagopalmen sind im Verhältnis zur Größe ihrer Blätter erstaunlich groß. Auch wenn Ihre Palme oberirdisch bescheiden aussieht, können Sie feststellen, dass die Wurzeln durch die Drainagelöcher austreten, dass das Wasser lange braucht, um abzulaufen, oder dass sich sogar die Seiten des Behälters ausbeulen. Das bedeutet, dass es Zeit zum Umtopfen ist!

In warmen Gegenden können Sie dies jederzeit während der Wachstumsperiode tun. In Gegenden mit kurzen Sommern ist der späte Winter oder das frühe Frühjahr optimal. Wenn Ihre Palme jedoch wirklich aus dem Container herauswächst, ist ein sofortiges Umtopfen wichtiger als das Warten auf die richtige Jahreszeit.

Umtopfen von Sago-Palmen

Achten Sie bei der Auswahl eines neuen Behälters für die Sagopalme eher auf die Tiefe als auf die Breite, damit die Wurzeln mehr Platz zum Einwachsen haben. Suchen Sie ein Gefäß, das 8 cm (3 Zoll) breiter und/oder tiefer ist als Ihr jetziges.

Eine ideale Sagopalmenerde entwässert sehr schnell. Mischen Sie Ihre normale Blumenerde mit reichlich Splitt wie Bimsstein, Sand oder Torfmoos. Sobald Sie Ihre Topfmischung vorbereitet haben, können Sie mit dem Umpflanzen beginnen.

Aufgrund ihrer großen, dichten Wurzelballen und stabilen Stämme ist das Umtopfen von Sagopalmen einfach. Drehen Sie das aktuelle Gefäß auf die Seite und fassen Sie den Stamm mit einer Hand fest an. Ziehen Sie mit der anderen Hand an dem Gefäß. Er sollte sich leicht lösen, wenn nicht, versuchen Sie, ihn vorsichtig zu drücken und zu schütteln. Achten Sie jedoch darauf, den Stamm der Palme nicht zu verbiegen, da dies das Herz der Palme in der Mitte des Stammes brechen kann.

Sobald die Pflanze frei ist, halten Sie sie in das neue Gefäß und schütten Sie Sago-Palmen-Erde unter und um sie herum, so dass die Erde die gleiche Höhe wie zuvor erreicht. Geben Sie reichlich Wasser und stellen Sie die Pflanze an einen sonnigen Platz.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button