Gardens

Vermehrung von Pferdeschwanzpalmen-Samen – Wie man Pferdeschwanzpalmen aus Samen anbaut

Ponytail Palm Seeds

Die Pferdeschwanzpalme wird manchmal auch Flaschenpalme oder Elefantenfußbaum genannt. Diese in Südmexiko beheimatete Pflanze wird hauptsächlich durch Samen vermehrt, die leicht keimen. Schon nach wenigen Jahren bilden die Sämlinge hohe, schlanke Stämme mit breiter Basis. Die Vermehrung der Samen der Pferdeschwanzpalme beginnt mit der Ernte der frischen Samen aus den elfenbeinweißen bis cremegrünen Blüten. Wir verraten Ihnen alles, was Sie über die Vermehrung der Pferdeschwanzpalme aus Samen wissen müssen, um Ihren Bestand an dieser wunderbaren, einzigartigen Pflanze zu vergrößern.

Vermehrung der Ponytailpalme

Die Pferdeschwanzpalme ist eine perfekte Zimmerpflanze, da sie viele Lichtverhältnisse und Bedingungen verträgt. Sie kann auch im Freien in den Zonen 9 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. Diese lustigen kleinen Pflanzen sind in Containern normalerweise nur 0,5 bis 1 m hoch, können aber im Freien als Bodenpflanzen eine Höhe von 3 bis 5 m erreichen. Normalerweise sind es die Freilandexemplare, die Blüten und Samen produzieren. Warten Sie, bis die Blütenblätter verblüht sind und die Samenkapseln zu trocknen beginnen, bevor Sie die Samen der Ponytailpalme ernten.

Pferdeschwanzpalmen werden auch häufig durch Teilung von Ablegern vermehrt. Dabei handelt es sich um kleinere Exemplare der Mutterpflanze, die rund um den geschwollenen Stamm wachsen können. Entfernen Sie diese im Frühjahr und setzen Sie sie in den ersten Jahren in Töpfe.

Für die Samenvermehrung der Pferdeschwanzpalme benötigen Sie frische, lebensfähige Samen aus den bestäubten Blüten. Die Pflanzen sind zweihäusig, das heißt, nur weibliche Pflanzen produzieren Samen. Sammeln Sie die Kapseln oder Früchte, wenn sie nicht mehr grün, sondern hellbraun bis braun sind. Öffnen Sie die Kapseln in einem sauberen Behälter oder auf Papier, um die Samen aufzufangen. Die Blütezeit ist der Sommer, daher ist die beste Zeit für die Ernte der Samen der Ponytailpalme der Frühherbst.

Wie man eine Pferdeschwanzpalme aus Samen anbaut

Die Vermehrung von Pferdeschwanzpalmen-Samen ist der sicherste Weg, um mehr von diesen lustigen Pflanzen anzubauen. Die Teilung ist zwar schneller, aber die Ableger schlagen nicht immer Wurzeln. Die Vermehrung von Pferdeschwanzpalmen aus ihren Samen ist eine sicherere Methode, und die Samen keimen schnell, wenn sie über Nacht eingeweicht oder leicht angeritzt werden. Die zähe Samenschale muss aufgeweicht oder leicht beschädigt werden, damit der Keim aufgehen kann.

Pferdeschwanzpalmen bevorzugen einen leichten, körnigen Boden. Eine gute Saatgutmischung besteht aus 4 Teilen Sand, 2 Teilen Torf und je 1 Teil steriler Erde und Perlit. Säen Sie die Samen in 7,5-cm-Behältern aus, damit Sie die Setzlinge eine Zeit lang nicht stören müssen. Befeuchten Sie das Medium und säen Sie die Samen auf die Oberfläche der Erde, indem Sie sie leicht andrücken. Streuen Sie leicht Sand darüber.

Pflege bei der Vermehrung von Pferdeschwanzpalmen-Samen

Halten Sie das Gefäß durch Besprühen leicht feucht und stellen Sie es an einen Ort mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius (68 Grad Fahrenheit). Wärme unter dem Behälter kann die Keimung beschleunigen. Decken Sie den Behälter bis zur Keimung mit Plastik ab. Entfernen Sie die Folie einmal am Tag, damit überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann.

Stellen Sie den Behälter an einen hellen Ort, der jedoch vor der Mittagssonne geschützt ist, da diese die neuen Blätter verbrennen kann. Je nach Jahreszeit und der Licht- und Wärmemenge, der die Pflanze ausgesetzt ist, können Sie in 1 bis 3 Monaten mit Keimlingen rechnen.

Entfernen Sie die Heizmatte und das Plastik, sobald Sie Keimlinge sehen. Besprühen Sie Ihre kleinen Pferdeschwanzpalmen weiterhin und stellen Sie sie an einen hellen, warmen Ort.

Sobald die Sämlinge mehrere Paare echter Blätter haben, gießen Sie im Sommer kräftig, aber selten, und reduzieren Sie die Wassergaben im Winter auf die Hälfte. Verwenden Sie eine gute flüssige Pflanzennahrung, die im Frühjahr und im Sommer verdünnt wird.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button