Gardens

Verpflanzung von Palmenwelpen – Palmen mit Welpen vermehren

Palm Pup Of A Palm Tree

Eine Vielzahl von Palmen, wie Sagopalmen, Dattelpalmen oder Pferdeschwanzpalmen, bilden Ableger, die allgemein als Jungpflanzen bezeichnet werden. Sie eignen sich hervorragend zur Vermehrung der Pflanze, aber man muss wissen, wie man eine Palmenpuppe von der Mutterpflanze verpflanzt. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Verpflanzen von Palmenjungpflanzen und Tipps für die Anzucht von Palmenjungpflanzen nach dem Verpflanzen.

Wie verpflanzt man einen Palmenwelpen?

Bevor Sie einen Palmenjungen von der Mutterpflanze entfernen, müssen Sie sicherstellen, dass der Palmenjunge groß genug ist, um von der Mutterpflanze entfernt zu werden. Ein Palmenableger sollte mindestens ein Jahr lang an der Mutterpflanze verbleiben. Ideal ist jedoch eine Verweildauer von zwei bis fünf Jahren, da der Palmenjunge dann ein eigenes, gesundes Wurzelsystem entwickeln kann, was wiederum die Erfolgsquote beim Verpflanzen der Palmenjungen erhöht.

Je mehr Jungpflanzen eine Palme hat, desto langsamer wachsen sie auch. Wenn Sie vorhaben, Palmenwelpen von einer Palme mit mehreren Welpen zu verpflanzen, sollten Sie vielleicht besser ein bis zwei der stärksten Welpen auswählen und die anderen entfernen.

Um zu prüfen, ob ein Palmenjunges verpflanzt werden kann, entfernen Sie etwas Erde um das Palmenjunge herum. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, da beschädigte Wurzeln von Palmenwelpen dazu neigen, abzusterben, und dies den Welpen zurückwirft. Achten Sie darauf, ob der Palmenjunge Wurzeln entwickelt hat. Wenn der Welpe Wurzeln hat, kann er verpflanzt werden. Denken Sie jedoch daran, dass mehr Wurzeln eine bessere Verpflanzung bedeuten; wenn die Wurzeln also spärlich sind, sollten Sie länger warten.

Sobald die Palmenjungen ein ausreichendes Wurzelsystem haben, können sie vom Mutterbaum entfernt werden. Entfernen Sie zunächst die Erde um die Palmenjungen, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Wir empfehlen Ihnen, einen Erdballen um den Hauptwurzelballen herum zu belassen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Nachdem Sie die Erde entfernt haben, schneiden Sie den Palmwedel mit einem scharfen Messer von der Mutterpflanze ab. Achten Sie darauf, dass sich der Palmenjunge mit vielen Wurzeln von der Mutterpflanze löst.

Tipps für die Aufzucht von Palmenwelpen

Sobald der Palmenjunge von der Mutterpflanze entfernt ist, setzen Sie ihn sofort in ein Gefäß mit feuchter, nährstoffreicher Blumenerde. Wenn Sie die Palmenjungpflanze einpflanzen, sollte sie an der Basis sitzen, so dass die ersten Blätter oberhalb der Erdlinie liegen.

Decken Sie das Gefäß mit einer Plastiktüte ab, nachdem die Palme in das Gefäß gepflanzt wurde. Achten Sie darauf, dass die Plastiktüte die wachsende Palme nicht berührt. Es ist hilfreich, Stöcke zu verwenden, um das Plastik von der Palme fernzuhalten.

Stellen Sie den Palmenjungen an einen Ort, an dem er helles, aber indirektes Licht erhält. Kontrollieren Sie die verpflanzte Palme häufig, um sicherzustellen, dass die Erde feucht bleibt.

Sobald Sie sehen, dass der Palmenjunge von selbst wächst, können Sie die Plastiktüte entfernen. Sie können Ihren Palmenjungling entweder im Frühjahr oder im Herbst in die Erde verpflanzen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Jungpalme mindestens im ersten Jahr nach dem Einpflanzen reichlich mit Wasser versorgen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button