Gardens

Verwendungsmöglichkeiten für Rosskastanienholz – Bauen mit Rosskastanienbäumen

Horse Chestnut Wood

Rosskastanienbäume sind in den USA weit verbreitet, aber auch in Europa und Japan zu finden. Sie sind geschätzte Zierbäume und werden nicht immer mit der Holzbearbeitung in Verbindung gebracht. Das Bauen mit Rosskastanienholz ist nicht üblich, weil es im Vergleich zu anderen Hölzern schwächer ist und Fäulnis nicht gut widersteht. Aufgrund seiner schönen, cremefarbenen Farbe und anderer wünschenswerter Eigenschaften gibt es jedoch einige Verwendungsmöglichkeiten für Rosskastanienholz in der Holzbearbeitung und beim Drechseln.

Über Rosskastanienholz

Es gibt mehrere Arten von Rosskastanien, darunter mehrere Arten von Kastanien, die in den USA heimisch sind. Die Rosskastanie ist auch in Teilen Europas heimisch, und die japanische Rosskastanie stammt natürlich aus Japan. In der Landschaftsgestaltung wird die Rosskastanie wegen ihres schnellen Wachstums, ihrer dekorativen Form, ihrer großen und markanten Blätter und ihrer auffälligen Blütenähren im Frühjahr geschätzt.

Das Holz der Rosskastanie hat eine attraktive, helle, cremefarbene Farbe. Je nachdem, wann der Baum gefällt wurde, kann die Farbe ein wenig variieren. Es kann weißer sein, wenn es im Winter gefällt wurde, und gelber, wenn es später im Jahr gefällt wurde. Das Kernholz der japanischen Rosskastanie ist in der Regel etwas dunkler als das der anderen Sorten. Es kann auch eine stärkere Maserung haben, was es für Furniere interessant macht.

Rosskastanienholz ist feinkörnig. Außerdem ist es weich, was die Holzbearbeitung mit Rosskastanie erleichtert. Manche Holzverarbeiter bevorzugen es jedoch nicht, weil das Holz eine geringe Dichte hat. Dadurch kann es auf den bearbeiteten Flächen eine unscharfe Textur bekommen.

Verwendungszwecke für Rosskastanienholz

Die Verwendung von Rosskastanienholz im Bauwesen ist in der Regel nicht ratsam. Das Holz ist nicht sehr fest und nimmt Feuchtigkeit auf, so dass es nur eine geringe Resistenz gegen Fäulnis aufweist. Die einfache Verarbeitung des Holzes macht es jedoch für einige Verwendungszwecke wünschenswert:

Das Holz der Rosskastanie wird besonders für das Drechseln von Schalen oder anderen Aufbewahrungsgegenständen für Obst geschätzt. Die Fähigkeit des Holzes, Feuchtigkeit zu absorbieren, trägt dazu bei, dass gelagertes Obst länger haltbar ist. Zu den anderen gedrechselten oder bearbeiteten Gegenständen, für die die Rosskastanie häufig verwendet wird, gehören Schlägergriffe, Besenstiele, Küchenutensilien, Kisten und Spielzeug.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button