Gardens

Wachsende Benton-Kirschen: Wie man einen Benton-Kirschbaum pflegt

benton

Der Bundesstaat Washington ist ein führender Produzent einer unserer Lieblingsfrüchte, der einfachen Kirsche. Die wirtschaftliche Bedeutung der Kirsche hat zur ständigen Entwicklung von Sorten mit wünschenswerten Eigenschaften geführt, wie man sie bei einem Benton-Kirschbaum findet. Die Frucht ähnelt der Bing-Kirsche, hat aber mehrere Eigenschaften, die sie marktfähiger und anbauerfreundlicher machen. Erfahren Sie, wie Sie Benton-Kirschen anbauen können, und genießen Sie ihren süßen, komplexen Geschmack und ihre einfache Pflege.

Informationen zur Benton-Kirsche

Wenn Sie ein Kirschfanatiker sind, sind Benton-Kirschen vielleicht die richtige Sorte für Sie. Die großen, leuchtend roten Früchte reifen etwas früher als Bing-Kirschen und haben mehrere Krankheitsresistenzen, die die Gesundheit des Baumes fördern. Laut Informationen über Benton-Kirschen wurde die Sorte am Prosser Research Center der Washington State University entwickelt.

Der Benton-Kirschbaum wurde bei Süßkirschenversuchen im Bundesstaat Washington gezüchtet. Sie ist eine Kreuzung zwischen ‘Stella’ und ‘Beaulieu’. Stella brachte ihren süßen Geschmack und ihre Selbstfruchtbarkeit in die neue Sorte ein, während Beaulieu für ihre frühe Reife sorgte.

Der Baum selbst ist eine große Pflanze mit aufrechten, ausladenden Ästen. Die Blätter sind charakteristisch lanzettförmig mit leicht gekerbten Rändern. Die Schale der Frucht ist tiefrot, das Fruchtfleisch ist rosarot und hat einen halbsteinigen Kern. Die Früchte reifen in der Mitte der Saison, in der Regel aber ein paar Tage vor der Bing.

Anbau von Benton-Kirschen

Die Zonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums sind für den Anbau von Benton-Kirschen geeignet. Kirschbäume bevorzugen einen vollsonnigen Standort in lockerer, lehmiger Erde. Der Boden sollte gut drainiert sein und einen pH-Wert von 6,0-7,0 haben.

Der Baum kann bis zu 4 m (14 Fuß) hoch werden und eine ähnliche Ausdehnung haben. Obwohl die Benton-Kirsche selbstbestäubend ist, kann die Anwesenheit von Bestäubungspartnern in der Nähe die Ernte steigern.

Graben Sie das Loch doppelt so tief und breit wie die Wurzelmasse. Wässern Sie wurzelnackte Bäume vor dem Einpflanzen mehrere Stunden lang. Verteilen Sie die Wurzeln und füllen Sie das Loch wieder auf, indem Sie die Erde um die Wurzeln herum verdichten. Gießen Sie mit mindestens einer Gallone (4 L.) Wasser.

Pflege der Benton-Kirsche

Die Benton-Kirsche ist ein wirklich stoischer Kirschbaum. Sie ist nicht nur widerstandsfähig gegen Regenrisse, sondern die im Vergleich zur Bing etwas spätere Blütezeit verringert auch die Gefahr von Frostschäden.

Gießen Sie Kirschbäume tief, aber selten. Kirschen sind Lichtzehrer und benötigen einmal jährlich im Frühjahr, nachdem der Baum Früchte getragen hat, einen stickstoffarmen Dünger.

Schneiden Sie den Kirschbaum jährlich im zeitigen Frühjahr, um das Wachstum anzuregen und eine starke, aber offene Baumkrone zu fördern.

Achten Sie auf Insekten und bekämpfen Sie diese sofort. Verwenden Sie organischen Mulch um den Wurzelbereich des Baumes, um Unkraut zu reduzieren und die Feuchtigkeit zu erhalten.

Ernten Sie die Früchte, wenn sie glänzend, fest und leuchtend rot sind. Einmal etabliert, ist die Pflege der Benton-Kirsche sehr vernünftig und die Bemühungen werden durch süße, saftige Früchte belohnt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button