Gardens

Wachsende Zinnien für den Innenbereich: Pflege von Zinnien als Zimmerpflanze

Small Potted Yellow Zinnias

Zinnien sind helle, fröhliche Mitglieder der Gänseblümchenfamilie, die eng mit der Sonnenblume verwandt sind. Zinnien sind bei Gärtnern beliebt, weil sie selbst in Klimazonen mit langen, heißen Sommern leicht zu pflegen sind. Wie viele sommerblühende Blumen sind Zinnien einjährig, d. h. sie keimen, blühen, setzen Samen an und sterben in einem einzigen Jahr. Sie sind in der Regel nicht gut für den Innenbereich geeignet, und die Idee, Zinnien als Zimmerpflanzen zu halten, ist vielleicht nicht realistisch.

Wenn Sie sich jedoch für Zinnien als Zimmerpflanzen interessieren, sollten Sie einen Versuch wagen. Zinnienblüten in Töpfen können einige Monate im Haus überleben, aber erwarten Sie nicht, dass Zinnien als Zimmerpflanze unbegrenzt überleben. Hier sind einige Tipps für die Pflege von Zinnien im Haus.

Pflege von Zinnien im Haus

Obwohl Sie Zinnien aus Samen ziehen können, ist es am einfachsten, mit kleinen Beetpflanzen aus einem Gartencenter oder einer Gärtnerei zu beginnen. Achten Sie auf Zwergzinnien, denn normale Sorten können kopflastig werden und umkippen.

Pflanzen Sie die Pflanzen in ein Gefäß mit guter Blumenerde. Fügen Sie eine großzügige Handvoll Sand hinzu, um die Drainage zu verbessern. Vergewissern Sie sich, dass das Gefäß mindestens ein Drainageloch im Boden hat, da die Pflanzen bei Staunässe nicht lange überleben werden.

Zinnien im Freien brauchen viel helles, natürliches Sonnenlicht, und selbst das hellste Fenster bietet möglicherweise nicht genug Licht. Wahrscheinlich brauchen Sie ein intensives Wachstumslicht oder eine normale Leuchtstoffröhre mit zwei Röhren, die eine kühle und eine warme Röhre enthält.

Gießen Sie Zinnien in Innenräumen, sobald sich der oberste Zentimeter (2,5 cm) der Erde trocken anfühlt. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen, und lassen Sie den Topf nie im Wasser stehen. Düngen Sie Topfblumen alle zwei Wochen mit einer verdünnten Lösung eines wasserlöslichen Düngers.

Zinnien als Zimmerpflanzen halten länger, wenn Sie die Blüten abschneiden, sobald sie verwelkt sind. Verwenden Sie dazu eine Schere oder eine Zangenschere oder zupfen Sie die Blüten einfach mit den Fingernägeln ab.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button