Gardens

Wann sind Birnen reif zum Verzehr: Erfahren Sie mehr über die Erntezeit von Birnbäumen

Hand Holding A Pear On A Tree

Eine der schönsten Früchte des Sommers ist die Birne. Diese Kernobstsorten gehören zu den wenigen Früchten, die am besten im unreifen Zustand geerntet werden. Die Erntezeit für Birnbäume hängt von der jeweiligen Sorte ab. Die frühen Sorten sind bis zu einem Monat früher reif als spät blühende Sorten. In jedem Fall ist es am besten, die Birnen fest zu pflücken und nicht zu warten, bis sie am Baum reif sind. Wann sind Birnen reif für den Verzehr? Sie sind nach einiger Zeit genussreif, es sei denn, Sie mögen weiche, mehlige Früchte.

Wann sind Birnen zum Verzehr reif?

Es ist immer schwer, auf etwas Gutes zu warten, aber oft steigert das Warten nur das Erlebnis. Das ist bei Birnen der Fall. Birnen reifen nicht am besten am Baum. Sie reifen von innen nach außen und entwickeln ein weiches Inneres mit einer breiigen, körnigen Textur.

Birnen sollten fest und saftig sein, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn sie aus der Hand gegessen oder eingemacht werden. Gewohnheitseinkocher wissen, wie man Birnen pflückt und wann sie reif für den Verzehr sind. Beherzigen Sie einige Tipps von Experten, um zu verhindern, dass Ihre Ernte zu Brei reift, und um Ihre Ernte zu maximieren.

Nach Ansicht von Fachleuten sollten Birnen am Baum und nicht am Stiel reifen. Der Grund dafür ist, dass sich die Birnen an der Pflanze zu stark entwickeln, was zu einer weichen Textur und einem übermäßig gezuckerten Fruchtfleisch führt. Wenn Sie Ihre Birnen pflücken, wenn sie eine süßlich gerötete Schale haben, aber noch fest und leicht unreif sind, können Sie sie eine Woche lang auf der Theke oder in einer Papiertüte reifen lassen.

Nach etwa einer Woche entfaltet sich der köstliche Geschmack, und das Fruchtfleisch erreicht seine beste Konsistenz. Jede Frucht erreicht ihre beste Reife aufgrund von Umweltfaktoren zu einem etwas anderen Zeitpunkt, so dass bei der Ernte eines Birnbaums jede Birne einzeln betrachtet werden muss, bevor man sie pflückt.

Erntezeit für Birnbäume

Der optimale Zeitpunkt für die Ernte von Birnbäumen hängt von der jeweiligen Zone ab. In den Zonen 5 und 6 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten kann man etwa im August ernten. In wärmeren Klimazonen können Sie schon etwas früher mit reifen Früchten rechnen.

Prüfen Sie zunächst einige Früchte, um festzustellen, ob sie reif genug sind. Extrem junge Birnen sind noch nicht so weit entwickelt, dass sie nach dem Verlassen des Zweigs den nötigen Zucker produzieren. Nehmen Sie eine Birne vorsichtig in die Hand und kippen Sie sie leicht vom Zweig weg. Lässt sich die Frucht leicht ablösen, ist sie reif für die Entnahme. Diejenigen, die sich weigern, sollten am Baum belassen werden, um noch ein wenig zu reifen.

Dieser Test ist die beste Methode, um zu entscheiden, wann man mit dem Pflücken der Birnen beginnen sollte, da Textur und Farbe je nach Sorte variieren und kein guter Indikator für die Reife sind.

Wie man Birnen pflückt

Bei der Ernte eines Birnbaums sollten Sie einen Korb oder ein anderes Gefäß verwenden. Ich lege meinen Korb gerne mit Geschirrtüchern aus, um die Früchte zu polstern und Druckstellen zu vermeiden. Sobald Sie die reifen Birnen leicht aussortiert haben, bringen Sie sie zum Nachreifen ins Haus. Sie können die Birnen länger aufbewahren, wenn Sie sie bei 30 Grad Fahrenheit (-1 C.) lagern. Durch die Kühlung wird der Reifeprozess beschleunigt.

Bartlett-Birnen müssen nur ein oder zwei Tage gekühlt werden, aber viele andere Sorten profitieren von zwei bis sechs Wochen Kühlung. Dann ist es an der Zeit, die Reifung zu forcieren. Sie können die Birnen einfach auf der Theke bei einer Temperatur von 65 bis 75 Grad (18-23 C.) liegen lassen oder sie zusammen mit einer Banane oder einem Apfel in eine Papiertüte stecken. Diese Früchte geben Ethylengas ab, das die Reifung fördert. Auf diese Weise können Sie in kürzerer Zeit perfekte Früchte produzieren.

Das richtige Timing und der Test mit der Hand sind die Schlüssel zur Ernte eines Birnbaums und zur Gewinnung der am besten schmeckenden Früchte für Snacks oder zum Einmachen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button