Gardens

Warum ist meine Schefflera schlaff – Wie man schlaffe Schefflera-Pflanzen heilt

Indoor Potted Schefflera Plant

Ist Ihre Schefflera zu langbeinig? Vielleicht war sie früher schön und buschig, aber jetzt hat sie viel von ihrem Laub verloren und braucht etwas Hilfe. Schauen wir uns einmal an, was die Ursachen für langbeinige Schefflera-Pflanzen sind und was Sie tun können, um ihr Aussehen zu verbessern.

Warum ist meine Schefflera schlaff?

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Ihre Schirmpflanze schlaff wird. Bei älteren Pflanzen ist es normal, dass die älteren Blätter abfallen. Das Abfallen der Blätter kann auch durch plötzliche extreme Temperaturen verursacht werden, z. B. durch kalte und heiße Zugluft in der Nähe von Türöffnungen, Klimaanlagen oder Heizungsschächten.

Wenn Sie Ihre Pflanze zu trocken oder sogar zu nass halten, kann das Laub ebenfalls abfallen. Seien Sie vorsichtig mit abgefallenem Laub, denn Schefflera enthält Kalziumoxalat, das für Katzen und Hunde giftig ist.

Pflege von kränkelnden Schefflera-Pflanzen

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre schlaffen Schefflera-Pflanzen in Ordnung bringen können. Wenn Sie Ihre schlaffe Pflanze reparieren und gleichzeitig vermehren wollen, können Sie die Vermehrung mit Hilfe von Luftschichten vornehmen. Diese Methode ist zwar langsamer, führt aber zu einem bewurzelten Steckling, den Sie von der Pflanze abschneiden und eintopfen können. Sobald Sie den bewurzelten Teil abschneiden, beginnt die ursprüngliche Pflanze, neu zu wachsen und sich zu verzweigen.

Wenn Sie keine weiteren Pflanzen ziehen möchten, sondern Ihre Pflanze einfach nur buschiger machen wollen, können Sie sie sofort beschneiden. Das Beschneiden von Schefflera-Pflanzen ist eine wirksame Methode, um eine schlaffe Pflanze zu reparieren, und diese Pflanzen reagieren gut auf das Beschneiden.

Schneiden Sie einfach alle Bereiche, die schlaff erscheinen, zurück, und aus diesen Bereichen werden neue Zweige wachsen. Wenn Sie die Erholung Ihrer Pflanze beschleunigen wollen, stellen Sie sie in den Sommermonaten ins Freie.

Die höhere Lichtintensität und Luftfeuchtigkeit im Freien wird das Wachstum Ihrer Efflera beschleunigen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Efflera im Spätsommer noch einmal leicht zurückschneiden, damit sie weiter buschig wird.

Beachten Sie auch, dass Ihre Schefflera an einem dunklen Standort nicht so dicht wächst und weniger voll wirkt, als Sie es vielleicht wünschen. Wenn Ihre Pflanze nicht allzu viele Blätter zu haben scheint und die Blätter ziemlich weit am Stängel verteilt sind, bekommt Ihre Pflanze möglicherweise nicht genug Licht. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Pflanze bei hellem, indirektem Licht in der Nähe eines Fensters anbauen. Etwas direkte Sonne ist in Ordnung, aber vermeiden Sie volle Sonne.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Ihre Schirmpflanze zu langbeinig wird, können Sie sie entweder mit einer Luftschicht vermehren, beschneiden oder die Lichtmenge erhöhen, die sie erhält. Im Handumdrehen haben Sie wieder eine buschige Schefflera!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button