Gardens

Warum Salat Blüten hat: Tipps zur Vorbeugung von blühenden Salatpflanzen

Flowering Lettuce

Interessanterweise sind Blüte und Verblühen ein und dieselbe Sache. Wenn wir nicht wollen, dass Gemüsepflanzen wie Salat oder anderes Grünzeug blühen, nennen wir das aus irgendeinem Grund “schrauben” und nicht “blühen”. Das “Schießen” ruft einen leicht negativen Gedanken hervor, im Gegensatz zum “Blühen”. Wenn zum Beispiel unser Salat blüht, sagen wir wahrscheinlich nicht, dass er so schön ist. Wir werden uns eher darüber ärgern, dass wir ihn nicht früh genug aus der Erde geholt haben.

Warum Salat Blüten hat

Einjährige Gemüsesorten der kühlen Jahreszeit, wie Spinat und Kopfsalat, schießen in die Höhe, wenn die kühlen Frühlingstage in warme Frühlingstage übergehen. Schießende Salatpflanzen werden bitter und scharf im Geschmack, wenn sie in den Himmel schießen. Andere Pflanzen, die empfindlich auf Schossen reagieren, sind Chinakohl und Senf.

Kopfsalat schießt, wenn die Tagestemperaturen über 24 Grad Celsius und die Nachttemperaturen über 16 Grad Celsius steigen. Außerdem überwacht eine innere Uhr im Salat die Anzahl der Tageslichtstunden, die die Pflanze erhält. Diese Grenze ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich, aber sobald sie erreicht ist, treibt die Pflanze einen Blütenstiel aus, um sich fortzupflanzen.

Das Verblühen von Salat kann nicht rückgängig gemacht werden, und wenn es passiert, ist es an der Zeit, das Gemüse der kühlen Jahreszeit durch hitzetolerantere Pflanzen zu ersetzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button