Gardens

Was ist Canna Rust: Lernen Sie, wie man Rost auf Canna-Blättern behandelt

Rust On Canna Lily Leaves

Canna-Lilien sind prächtige, tropisch anmutende Stauden mit beeindruckend großen Blättern und bunten, riesigen, irisähnlichen Blüten. So prächtig sie auch sind, die Pflanzen sind anfällig für eine Reihe von Problemen, eines davon ist Rost an Canna-Blättern. Was ist Canna-Rost? Lesen Sie weiter, um Informationen über Canna-Rost zu erhalten, einschließlich der Symptome von Canna-Rost und Tipps zur Behandlung von Cannas mit Rost.

Was ist Canna-Rost?

Cannas, die in den südlichen Regionen der USA wachsen, werden häufiger von Canna-Rost befallen, einer Pilzinfektion, die durch den Erreger Puccinia thaliae verursacht wird. Obwohl er in der Regel nicht tödlich ist, können schwere Infektionen nicht nur zu Welke und Chlorose der Blätter, sondern auch zum Tod führen.

Canna-Rost-Symptome

Die Symptome zeigen sich zunächst als gelbe bis hellbraune Pusteln auf dem Laub und den Stängeln. Diese Pusteln befinden sich oft parallel zu den Blattadern. Wenn sie reifen, setzen sie große Mengen an Sporen frei. Im weiteren Verlauf der Infektion entwickelt sich eine weitere Art von Sporen, vor allem auf der Unterseite, aber auch etwas auf der Oberseite.

Diese Pusteln färben sich braun und dann schwarz, die befallenen Blätter trocknen ein und fallen schließlich vorzeitig ab. Der Pilz kann auch die Blüten der Canna befallen. Wenn die Pusteln aufplatzen, werden die Sporen durch den Wind verbreitet und keimen in den Wassertropfen der anfälligen Wirtspflanzen. Die Infektion wird dann durch natürliche Öffnungen verbreitet.

Die Krankheit wird nicht deshalb Rost genannt, weil sie anfangs diese Farbe hat, sondern weil ein rostbrauner Fleck zurückbleibt, wenn man mit dem Finger über ein Blatt mit Pusteln wischt.

Behandlung von Cannas mit Rost

Wenn Canna-Rost festgestellt wird, entfernen Sie alle Blätter, die infiziert zu sein scheinen, und entsorgen Sie sie sowie alle stark befallenen Pflanzen. Kompostieren Sie die befallenen Teile der Cannas nicht, da sich der Pilz dadurch weiter ausbreiten kann.

Um Canna-Rost vorzubeugen, pflanzen Sie die Canna in voller Sonne und sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation. Wenn ein Fungizid erforderlich ist, verwenden Sie Kupferprodukte gemäß den Anweisungen des Herstellers.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button