Gardens

Was ist ein persisches Veilchen: Pflege von persischen Veilchen als Zimmerpflanze

Persian Violet Plant

Wenn Sie ein persisches Veilchen im Haus anbauen, bringen Sie Farbe und Interesse in Ihr Zuhause. Diese pflegeleichten Pflanzen belohnen Sie mit schönen Blüten, wenn sie optimale Bedingungen vorfinden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege des persischen Veilchens zu erfahren.

Was ist ein persisches Veilchen?

Das Persische Veilchen ( Exacum affine ) ist eine attraktive Staude mit bläulichen oder weißen sternförmigen Blüten und glänzend grünen Blättern. Diese Pflanzen können im Haus gezüchtet werden, aber sie gedeihen auch im Freien in den USDA-Winterhärtezonen 5 bis 11.

Dieses Veilchen wird in der Regel in voller Blüte gekauft, und die Blüten sind gleichmäßig über einen runden Laubball verteilt. Das Persische Veilchen blüht etwa drei bis vier Monate lang; danach kann es schwierig sein, es wieder zum Blühen zu bringen. Ein guter Gedanke bei dieser Pflanze ist, sie zu genießen, solange sie noch blüht!

Wachsende persische Veilchen im Innenbereich

Die Pflege von persischen Veilchen als Zimmerpflanze ist relativ einfach. Am besten kauft man eine Pflanze, die noch viele ungeöffnete Knospen hat. Auf diese Weise können Sie sich an jeder einzelnen Blüte erfreuen.

Das persische Veilchen liebt helles Licht, aber kein direktes Licht, daher sollte die Pflanze am besten in der Nähe eines Fensters stehen. Sie mögen kühlere Räume und eine höhere Luftfeuchtigkeit. Auf diese Weise blühen die Blumen drei bis vier Monate lang.

Halten Sie die Erde feucht und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel gießen, da dies zu Wurzelfäulnis führt. Wurzelfäule ist das häufigste Problem bei diesen Pflanzen. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie die Pflanze entsorgen. Ein Anzeichen dafür, dass Ihr persisches Veilchen Wurzelfäule hat, ist das Verwelken der Blätter.

Wenn Sie getrocknete Blüten an der Pflanze belassen, beginnen sie, Samen zu bilden. Sollte dies geschehen, wird die Lebensdauer der Pflanze verkürzt. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die abgestorbenen Blütenköpfe abschneiden, sobald Sie sie bemerken.

Pflege des persischen Veilchens nach der Blütezeit

Sobald Ihr persisches Veilchen keine Blüten mehr hat und das Laub gelb wird, geht es in die Ruhephase über. Gießen Sie die Pflanze nicht mehr und stellen Sie sie in einen kühlen Raum mit mäßigem Licht. Die Blätter werden schließlich austrocknen. Das vollständige Austrocknen dauert etwa zwei Monate. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie die Knolle heraus und pflanzen sie in einen Topf, der eine Nummer größer ist.

Füllen Sie den Topf mit Torfmoosmischung und setzen Sie die Knolle so in die Erde, dass die obere Hälfte herausragt. Gießen Sie die Knolle nicht, bis die Blätter in der nächsten Saison erscheinen. Wenn Sie neues Wachstum sehen, stellen Sie Ihr persisches Veilchen in die Nähe eines Fensters. Die Pflanze sollte wieder blühen, aber die Blüten könnten kleiner sein und Sie könnten weniger Blüten bekommen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button