Gardens

Was ist ein Scharfschütze mit glasigen Flügeln: Erfahren Sie mehr über Schäden durch Scharfschützen und deren Bekämpfung

Glassy Winged Sharpshooter Pest On A Plant

Was ist ein glasig geflügelter Scharfschütze? Bei diesem Schädling, der im Südosten der USA und in Mexiko beheimatet ist, handelt es sich um eine Art großer Blatthüpfer, der sich von Flüssigkeiten im Gewebe verschiedener Pflanzen ernährt. Obwohl die Schädlinge nur selten unmittelbare Schäden verursachen, scheiden sie große Mengen einer klebrigen Flüssigkeit aus, die auf den Früchten aushärtet und dem Laub ein blasses, weißliches Aussehen verleiht. Außerdem ist das tropfende Zeug ein großes Problem, wenn es an Autos klebt, die unter befallenen Bäumen geparkt sind. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung der glasigen Scharfschützenflügel und Tipps zur Vermeidung der Übertragung gefährlicher Pflanzenkrankheiten zu erfahren.

Scharfschützenschädlinge in Gärten

Scharfschützenschädlinge im Garten sind ein echtes Problem für Obstbäume und eine Vielzahl von Pflanzen:

Abgesehen von der oben erwähnten unangenehmen Flüssigkeit besteht der Schaden durch Scharfschützen vor allem in der Übertragung von Xylella fastidiosa , einem Bakterium, das potenziell tödliche Pflanzenkrankheiten verursacht, darunter verschiedene Arten von Blattbrand und die Pierce-Krankheit bei Weintrauben. Wenn sich ein Schädling von einer befallenen Pflanze ernährt, vermehrt sich das Bakterium im Maul des Schädlings und wird übertragen, wenn der Scharfschütze weiterzieht, um sich von einer anderen Pflanze zu ernähren.

Um die Ausbreitung gefährlicher Pflanzenkrankheiten zu verhindern, ist eine sorgfältige Bekämpfung von Scharfschützenschädlingen im Garten so wichtig.

Bekämpfung von Scharfschützeninsekten

Es gibt einige Möglichkeiten zur Bekämpfung von Scharfschützeninsekten mit glasigen Flügeln im Garten.

Eine gesunde Population von Nutzinsekten ist das wirksamste Mittel zur Bekämpfung von Scharfschützen. Eine der wirksamsten ist eine kleine Wespe, die sich von den Eiern des Schädlings ernährt. Gottesanbeterinnen, Assassinen und Florfliegen sind ebenfalls äußerst nützlich bei der Bekämpfung von Glasflüglern.

Vermeiden Sie Chemikalien so lange wie möglich, denn Pestizide können die Populationen nützlicher Insekten dezimieren, was bedeutet, dass sich Scharfschützen und andere Schädlinge wie verrückt vermehren können. Außerdem haben sich Pestizide bei der Bekämpfung der Ausbreitung von Bakterien als nicht sehr wirksam erwiesen, und mit der Zeit können die Schädlinge eine Immunität aufbauen, so dass die Bekämpfung sehr viel schwieriger wird.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Pestizide notwendig sind, wenden Sie sich an Ihre örtliche Beratungsstelle, um herauszufinden, welche Produkte am wirksamsten sind – und die Nützlinge am wenigsten schädigen.

Insektizide Seifen und Gartenbauöle töten zwar nicht die Eier, aber sie töten die Nymphen und verhindern die Produktion des klebrigen Kots. Allerdings muss die Substanz mit den Schädlingen in Kontakt kommen, um wirksam zu sein. Das Laub muss gründlich bedeckt werden, und die Anwendung muss alle sieben bis zehn Tage wiederholt werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button