Gardens

Was ist eine Martha Washington Geranie – Erfahren Sie mehr über die Pflege der Martha Washington Geranie

Martha Washington Geranium Plants

Was ist eine Martha-Washington-Pelargonie? Die Martha-Washington-Pelargonien sind attraktive, hängende Pflanzen mit hellgrünen, gekräuselten Blättern, die auch als Königspelargonien bezeichnet werden. Die Blüten gibt es in verschiedenen Rot- und Violetttönen, darunter leuchtendes Pink, Burgunderrot, Lavendel und Zweifarbigkeit. Der Anbau von Martha-Washington-Pelargonien ist nicht schwierig, aber die Pflanzen haben andere Bedürfnisse und benötigen etwas mehr Pflege als herkömmliche Pelargonien. Um zu blühen, benötigen Martha Washington-Pelargonien zum Beispiel eine Nachttemperatur von 10-16 Grad. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie diese Geraniensorte anbauen können.

Wachsende Martha Washington Geranien: Tipps zur Pflege von Martha Washington Geranien

Pflanzen Sie Martha-Washington-Pelargonien in eine Blumenampel, einen Blumenkasten oder einen großen Topf. Das Gefäß sollte mit handelsüblicher Blumenerde guter Qualität gefüllt werden. In milden Wintern können Sie die Geranien auch in ein Blumenbeet pflanzen, allerdings ist ein gut durchlässiger Boden wichtig. Arbeiten Sie vor dem Einpflanzen eine großzügige Menge Kompost oder gut verrotteten Mist in den Boden ein. Tragen Sie eine dicke Schicht Laubmulch oder Kompost auf, um die Wurzeln vor der Winterkälte zu schützen.

Kontrollieren Sie Ihre Martha Washington Königspelargonien täglich und gießen Sie reichlich, aber nur, wenn die Blumenerde ziemlich trocken ist (aber nicht knochentrocken). Vermeiden Sie Überwässerung, da die Pflanze sonst faulen kann. Düngen Sie während der Wachstumsperiode alle zwei Wochen mit einem stickstoffarmen Dünger mit einem N-P-K-Verhältnis wie 4-8-10. Verwenden Sie alternativ ein Produkt, das für blühende Pflanzen entwickelt wurde.

Martha Washington Regal-Pelargonien kommen in der Regel gut im Haus zurecht, aber die Pflanze braucht helles Licht, um zu blühen. Wenn das Licht, vor allem im Winter, zu schwach ist, müssen Sie eventuell mit Wachstumslampen oder Leuchtstoffröhren nachhelfen. Zimmerpflanzen gedeihen bei Tagestemperaturen von 18 bis 21 Grad Celsius und nachts bei etwa 13 Grad Celsius.

Entfernen Sie verbrauchte Blüten, um die Pflanze sauber zu halten und sie zu ermutigen, die ganze Saison über zu blühen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button