Gardens

Was ist eine Plectranthus-Pflanze – Tipps zum Anbau von Spurflower-Pflanzen

Purple Flowering Plectranthus Spurflower Plants

Was ist eine Plectranthus-Pflanze? Das ist eigentlich der etwas sperrige Gattungsname für die Blaue Spornblume, eine strauchartige Pflanze aus der Familie der Minzengewächse (Lamiaceae). Möchten Sie mehr über die Plectranthus-Feldblume erfahren? Lesen Sie weiter!

Plectranthus-Spornblumen-Informationen

Blaue Spornblumen sind schnell wachsende, strauchartige Pflanzen, die eine Höhe von 1,8 bis 2,4 m erreichen. Die dicken, samtigen Stängel tragen pralle, hellgraugrüne Blätter mit intensiv violetten Unterseiten. Die auffälligen, bläulich-violetten Blüten blühen je nach Klima während eines Großteils der Saison.

Plectranthus ist eine wuchernde Pflanze, die aus Samen oder durch die Wiederausbreitung von Stängelstücken im Boden neue Pflanzen hervorbringt. Beachten Sie dies, da einige Plectranthus-Arten in bestimmten Gebieten invasiv sein und die einheimische Vegetation schädigen können. Es ist immer eine gute Idee, sich vor der Pflanzung bei der örtlichen Genossenschaftsberatung zu erkundigen.

Wenn die Aggressivität der Pflanze in Ihrer Gegend ein Problem darstellt, können Sie die Blaue Spornblume auch in einen Container pflanzen, um das wuchernde Wachstum zu zügeln. Manche Menschen haben gute Erfahrungen damit gemacht, die Blaue Wolfsmilch im Haus anzubauen. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Ort, aber nicht in die direkte Sonne.

Wachsende Spurflower-Pflanzen und Spurflower-Pflege

Die Spornblume ist in den USDA-Winterhärtezonen 9 bis 11 immergrün. Die Pflanze stirbt nicht durch Frost ab, aber die Spitze stirbt ab und treibt aus den Wurzeln wieder aus. Ein harter Frost tötet jedoch die blaue Spornblume.

Ansonsten ist die Anzucht von Wolfsmilchpflanzen ein Kinderspiel. Die Blaue Spornblume verträgt Sonne, bevorzugt aber gedämpftes Licht oder Halbschatten.

Die Spornblume braucht einen gut durchlässigen Boden. Graben Sie vor dem Einpflanzen einige Zentimeter Kompost, gehäckselte Blätter oder anderes organisches Material in den Boden ein.

Obwohl die Pflanze recht trockenheitstolerant ist, sieht sie am besten aus, wenn sie gelegentlich bewässert wird, besonders bei heißem, trockenem Wetter.

Stutzen Sie die Pflanze während des aktiven Wachstums gelegentlich, um einen kompakten, buschigen Wuchs zu fördern und ein spindeldürres, langbeiniges Wachstum zu verhindern.

Obwohl Plectranthus relativ schädlingsresistent ist, sollten Sie auf Spinnmilben und Wollläuse achten. Wenn Sie Schädlinge an Ihrer Blauen Spornblume feststellen, können Sie das Problem in der Regel mit insektizider Seife lösen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button