Gardens

Was ist Leucospermum – Wie man Leucospermum-Blüten anbaut

Yellow Leucospermum Flowers

Was ist Leucospermum? Leucospermum ist eine Gattung von Blütenpflanzen, die zur Familie der Protea gehört. Die Gattung Leucospermum besteht aus etwa 50 Arten, von denen die meisten in Südafrika beheimatet sind, wo ihr natürlicher Lebensraum Berghänge, Buschland und Wälder umfasst. Je nach Sorte reicht die Palette der Leucospermum von niedrig wachsenden Bodendeckern bis zu kleinen Bäumen. Einige Sorten sind zu beliebten Zimmerpflanzen geworden, die wegen ihrer farbenfrohen, nadelkissenartigen Blüten geschätzt werden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Leucospermum in Ihrem Haus oder Garten anbauen können.

Leucospermum Anbaubedingungen

Im Freien ist Leucospermum nur in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzzonen 9 bis 11 winterhart.

Zu den Wachstumsbedingungen von Leucospermum gehören volle Sonne und ein armer, gut durchlässiger, saurer Boden. Die Drainage ist so kritisch, dass die Pflanze oft auf erhöhten Hügeln oder an Hängen gepflanzt wird.

Auch in nährstoffreichen Böden oder auf engstem Raum, wo die Luftzirkulation eingeschränkt ist, können diese Pflanzen nicht überleben. Aus diesem Grund sollten Leucospermum-Pflanzen, egal ob sie drinnen oder draußen wachsen, nicht gedüngt werden.

Zimmerpflanzen bevorzugen eine sandige, gut durchlässige Blumenerde. Helles, indirektes Licht und Temperaturen zwischen 18 und 24 Grad Celsius sorgen für eine üppige Blüte.

Leucospermum-Pflanzenpflege

Wie bereits erwähnt, besteht die Pflege der Leucospermum-Pflanze in erster Linie darin, sie gut durchlässig und belüftet zu halten. Obwohl die Pflanze einigermaßen trockenheitstolerant ist, profitiert sie von regelmäßigem Wasser bei warmem, trockenem Wetter. Gießen Sie früh am Morgen, damit die Pflanze den ganzen Tag Zeit hat, um zu trocknen, bevor die kühleren Temperaturen am Abend eintreffen. Gießen Sie an der Basis der Pflanze und halten Sie das Laub so trocken wie möglich.

Sie können eine Schicht Mulch auftragen, um den Boden trocken zu halten und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Halten Sie die Mulchschicht jedoch von der Basis der Pflanze fern, um Fäulnis und andere durch übermäßige Feuchtigkeit verursachte Probleme zu vermeiden.

Zimmerpflanzen sollten gründlich gewässert werden, aber nur, wenn die Blumenerde trocken ist. Wie bei Pflanzen im Freien sollte das Laub so trocken wie möglich gehalten werden. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen, und lassen Sie den Topf nie im Wasser stehen.

Unabhängig davon, ob Leucospermum drinnen oder draußen kultiviert wird, sollten Sie verblühende Blüten entfernen, um eine weitere Blüte zu fördern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button