Gardens

Was ist magisches Michael-Basilikum – Wie man magische Michael-Basilikum-Pflanzen anbaut

Magical Michael Basil Plant

Wenn Sie auf der Suche nach einer Basilikumpflanze sind, die zwei Aufgaben erfüllt, ist Magical Michael eine ausgezeichnete Wahl. Dieser “All America Winner” hat ein attraktives Aussehen, das ihn zu einer auffälligen Pflanze macht, die in dekorative Blumentöpfe und Vorgärten integriert werden kann.

Was ist Magical Michael Basil?

Die Basilikumpflanze Magical Michael wurde ursprünglich als Zierpflanze entwickelt. Sie hat eine kompakte, buschartige Form und erreicht bei der Reife eine gleichmäßige Größe. Die aromatischen grünen Blätter sind essbar, wenn auch nicht so schmackhaft wie andere Basilikumsorten. Die Blätter können wegen ihrer Schönheit und ihres Duftes in Blumenarrangements verwendet werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Basilikum Magical Michael:

  • Lebensspanne: Einjährig
  • Höhe: 15 bis 16 Zoll (38 bis 40,5 cm)
  • Abstände: 14 bis 18 Zoll (35,5 bis 45,5 cm.)
  • Lichtanforderungen: Volle Sonne
  • Wasserbedarf: Mittlerer bis feuchter Boden
  • Frostbeständig: Nein
  • Blütenfarbe: Violette Hüllblätter, weiße Blüten
  • Verwendung: Kulinarisch, Zierpflanze, attraktiv für Bestäuber

Wachsendes Basilikum Magical Michael

Starten Sie die Basilikumpflanzen von Magical Michael 6 bis 8 Wochen vor dem letzten Frosttermin im Haus. Pflanzen Sie sie erst ins Freie, wenn die Frostgefahr vorüber ist. Die Samen können auch direkt in den Garten gesät werden, sobald die Bodentemperaturen 21 Grad Celsius erreicht haben und die Nachttemperaturen über 10 Grad Celsius liegen.

Säen Sie die Samen in fruchtbaren Boden und bedecken Sie sie mit einer sehr dünnen Schicht Erde. Wenn die Samen feucht und warm gehalten werden, ist mit einer Keimung innerhalb von 5 bis 10 Tagen zu rechnen. Basilikum ist extrem kälteunempfindlich. Schwarze oder dunkel gefleckte Blätter können auftreten, wenn die Basilikumpflanzen von Magical Michael längere Zeit Temperaturen unter 10 Grad ausgesetzt sind oder wenn sie mit kaltem Wasser besprüht werden.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Basilikumsorten bleibt Magical Michael kompakt. Die Pflanzen können in Abständen von 35,5 bis 45,5 cm (14 bis 18 Zoll) gepflanzt werden. Beim Anbau von Basilikum Magical Michael in Kübeln mit anderen Zierpflanzen können die Abstände verringert werden.

Ernte von Magical Michael Basilikum-Pflanzen

Einzelne Basilikumblätter können etwa 30 Tage nach dem Einpflanzen leicht geerntet werden. Für eine volle Ernte schneiden Sie die Basilikumpflanze kurz vor der Blüte 10 bis 15 cm über dem Boden ab. (Ungefähr 80 bis 85 Tage nach der Keimung.) Pflücken Sie die Blätter vorsichtig, da sie leicht zerdrückt werden.

Lagern Sie frische Basilikumblätter bei über 10 Grad Celsius, um ein Schwarzwerden der Blätter zu verhindern. Für eine langfristige Lagerung können Basilikumblätter in einem Dörrgerät, auf einem Sieb oder durch Aufhängen der geernteten Pflanzen kopfüber an einem trockenen Ort getrocknet werden.

Für dekorative Zwecke oder bei der Ernte von Basilikumsamen sollten die Pflanzen ihre volle Reife und Blüte erreichen. Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen, bevor Sie die Samen sammeln. Vollständig getrocknete Samen können in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden.

Frische Blätter können zum Würzen von Salaten und Soßen, für Pesto oder als attraktive Beilage verwendet werden. Magical Michael kann auch im Haus in Behältern oder Hydrokulturen angebaut werden, um das ganze Jahr über frisches Basilikum zu erhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button