Gardens

Was ist Muhlygras: Tipps für den Anbau von Muhlygras

Pink Tinted Tall Muhly Grass

Muhlbergia ist eine Ziergrasart mit spektakulärem Showgirl-Flair. Es wird allgemein als Muhlygras bezeichnet und ist extrem widerstandsfähig und leicht zu kultivieren. Was ist Muhlygras? Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Muhlygras und den Anbau von Muhlygras als Zierpflanze zu erfahren. Der Reiz, den die Pflanze Ihrem Garten verleiht, ist die Mühe wert.

Was ist Muhlygras?

Muhlygras wächst in Büscheln, die 1,9 bis 1,2 m hoch sind. Es ist in Florida und in der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten heimisch. Das Gras ist für seine rosafarbenen bis violetten Blütenstände bekannt, die über dem Körper der Pflanze schweben und ein luftiges Schauspiel bieten, das einer Märchenprinzessin würdig ist.

Diese Farbenpracht hat ihm den Namen rosa Muhlygras eingebracht. Es gibt auch eine weiß blühende Variante. Die Pflanze hat lange, scharfkantige Blätter und kann bis zu 1,9 m breit werden. Das Muhlygras ist für seine extreme Trockenheitstoleranz bekannt und lässt sich leicht anbauen und erfordert nur wenig Pflege.

Wie man Muhly-Ziergras anbaut

Pflanzen Sie Ihr rosa Muhlygras in jede Art von Boden, solange er gut abfließt. Muhlbergia mag keine nassen Füße. Sie kommt in der Natur entlang von Autobahnen, in flachen Wäldern und entlang von Küstendünen vor, daher ist es wichtig, den natürlichen Wuchsbereich der Pflanze zu berücksichtigen.

Pflanzen Sie mehrere Exemplare zusammen, aber mit einem Abstand von mindestens 1,6 m, um einen auffälligen Effekt zu erzielen. Die Beleuchtung sollte so hell und sonnig sein, wie Sie es in Ihrem Garten vorfinden.

Mit Ausnahme von leichtem Beschneiden, wenn Sie es wünschen, gedeiht dieses Gras bei grausamer Vernachlässigung. Es verträgt steinigen Boden mit wenig organischer Substanz, gnadenlose Sonne und Trockenheit. Sogar kurzzeitige Überschwemmungen kann es vertragen.

Pflege von Rosa Muhlygras

Gießen Sie häufig, wenn das Muhlygras wächst, aber wenn es ausgewachsen ist, brauchen Sie es nur noch in schweren Dürreperioden zu gießen.

Sie können die Pflanzen im Frühjahr mit einer halb verdünnten, ausgewogenen Pflanzennahrung füttern und gießen, wenn der Boden in den oberen Zentimetern trocken ist. Ansonsten gibt es für dieses schöne Gras nicht viel zu tun.

Das Gras ist halb-immergrün, aber Sie sollten es im zeitigen Frühjahr zurückschneiden, um braune Halme zu entfernen und Platz für neues Grün zu schaffen.

Ein weiterer Aspekt der Pflege von Muhlygras ist die Teilung. Sie können die Pflanzen alle drei Jahre teilen, damit sie aufrecht wachsen und viele Blütenstände bilden. Graben Sie die Pflanze einfach im Spätherbst oder im zeitigen Frühjahr aus. Schneiden Sie den Wurzelballen in mindestens zwei Teile, wobei Sie darauf achten, dass in jedem Teil gesunde Wurzeln und viele grüne Grashalme zu sehen sind. Pflanzen Sie die Teile in die Erde oder in Töpfe und gießen Sie in den ersten Wochen, wenn die Gräser wachsen, häufig. Die Pflege der rosa Muhlygras-Teilstücke ist dieselbe wie die älterer, etablierterer Pflanzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button