Gardens

Was ist Pigweed – Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Pigweed Pflanzen

Pigweed Plant

Die Verwendung von Pigweed-Pflanzen in der Küche ist eine Möglichkeit, mit dieser Pflanze umzugehen, die viele Gärtner als Schädling oder Unkraut bezeichnen. Das in den USA weit verbreitete Pigweed ist von seinen Blättern und Stängeln bis hin zu seinen kleinen Samen essbar.

Was ist Pigweed?

Pigweed (Amaranthus retroflexus) ist eines der am häufigsten vorkommenden Unkräuter auf Weiden in den USA, aber auch in Ihrem Garten werden Sie es wahrscheinlich finden. Wie andere Unkräuter auch, ist es sehr widerstandsfähig, wächst unter den verschiedensten Bedingungen und widersteht vielen Herbiziden.

Es gibt tatsächlich viele Arten von Pflanzen, die als Pigweed bezeichnet werden, eine große Familie, die auch als Amaranth bekannt ist. Die Familie hat ihren Ursprung wahrscheinlich in Amerika, ist aber inzwischen weltweit verbreitet. Sie umfasst sowohl kultivierte Getreidearten als auch verschiedene Pflanzen, die als Unkraut gelten.

Die Schweinegrasgewächse, die man in amerikanischen Gärten antrifft, sehen alle ähnlich aus und können zwischen 10 cm (4 Zoll) und 2 m (6 Fuß) hoch werden. Die Blätter sind einfach und eiförmig, oft mit einer roten Färbung. Die Stängel sind robust und die Blüten sind unscheinbar.

Ist Pigweed essbar?

Ja, die Unkräuter im Garten, die wir als Pigweed bezeichnen, einschließlich der Amaranth-Pflanze, sind essbar. Jeder Teil der Pflanze kann gegessen werden, aber die jungen Blätter und die Spitzen der älteren Pflanzen sind am schmackhaftesten und zartesten. Die Samen sind nahrhaft, essbar und nicht schwer zu ernten.

Wie kann man also Pigweed essen? Sie können es wie jedes andere essbare Grün verwenden. Für den Rohverzehr sollten Sie sich an die jungen Blätter und Triebe halten. Diese können wie Salat oder Spinat verwendet werden. Die jungen und älteren Blätter können auch gebraten oder gedünstet werden, wie Mangold oder Kohlrabi. Die Blätter enthalten die Vitamine A und C, Eisen und Kalzium.

Zu den Verwendungszwecken der Pigweed-Pflanze gehören die Ernte und der Verzehr der Samen, roh oder gekocht. Die Samen sind besonders nahrhaft und enthalten viel Eiweiß, Ballaststoffe und die Vitamine A und C. Man kann die Samen roh, geröstet, gekocht als heißes Müsli oder sogar gepoppt wie Popcorn essen.

Wenn Sie Schweinegras aus Ihrem Garten genießen möchten, achten Sie darauf, dass Sie es vor der Ernte nicht mit Pestiziden oder Herbiziden besprüht haben. Beachten Sie auch, dass einige Sorten, wie Amaranthus spinosus , scharfe Stacheln haben, die vermieden oder entfernt werden müssen.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Artikels ist nur für pädagogische und gärtnerische Zwecke bestimmt. Bevor Sie ein Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen oder anderen Zwecken verwenden oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt, Heilkräuterspezialisten oder einen anderen geeigneten Fachmann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button