Gardens

Was ist Rapssaat: Informationen über die Vorteile und die Geschichte des Rapses

rapeseed

Obwohl sie einen sehr unglücklichen Namen haben, werden Rapspflanzen weltweit wegen ihrer extrem fetthaltigen Samen angebaut, die sowohl als nahrhaftes Tierfutter als auch als Öl verwendet werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile des Rapses und den Anbau von Rapspflanzen im Garten zu erfahren.

Informationen über Raps

Was ist Raps? Rapspflanzen (Brassica napus) gehören zur Familie der Brassica, d. h. sie sind eng mit Senf, Grünkohl und Kohl verwandt. Wie alle Brassicas gehören sie zu den Kaltblütern, und der Anbau von Rapspflanzen ist im Frühjahr oder Herbst vorzuziehen.

Die Pflanzen sind sehr genügsam und gedeihen auf einer Vielzahl von Böden, solange sie gut durchlässig sind. Sie gedeihen gut in sauren, neutralen und alkalischen Böden. Sie vertragen sogar Salz.

Vorteile des Rapses

Rapspflanzen werden fast immer wegen ihrer Samen angebaut, die einen sehr hohen Anteil an Öl enthalten. Nach der Ernte können die Samen gepresst und zur Herstellung von Speiseöl oder nicht essbaren Ölen, wie Schmierstoffen und Biokraftstoffen, verwendet werden. Die Pflanzen, die wegen ihres Öls geerntet werden, sind einjährige Pflanzen.

Es gibt auch zweijährige Pflanzen, die hauptsächlich als Futtermittel für Tiere angebaut werden. Aufgrund ihres hohen Fettgehalts sind zweijährige Rapspflanzen ein hervorragendes Futtermittel und werden häufig als Futtermittel verwendet.

Rapsöl vs. Canolaöl

Obwohl die Begriffe Raps und Canola manchmal synonym verwendet werden, sind sie nicht ganz dasselbe. Sie gehören zwar zur selben Art, aber Raps ist eine spezielle Sorte der Rapspflanze, die zur Herstellung von Speiseöl angebaut wird.

Nicht alle Rapssorten sind für den Menschen genießbar, da der Gehalt an Erucasäure bei den Rapssorten besonders niedrig ist. Der Name “Canola” wurde 1973 eingetragen, als er als Alternative zu Raps für Speiseöl entwickelt wurde.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button