Gardens

Was ist Salep: Erfahren Sie mehr über Salep Orchideenpflanzen

salep

Wenn Sie Türke sind, wissen Sie wahrscheinlich, was Salep ist, aber der Rest von uns hat wahrscheinlich keine Ahnung. Was ist Salep? Es ist eine Pflanze, eine Wurzel, ein Pulver und ein Getränk. Salep wird aus verschiedenen Arten von verblühenden Orchideen gewonnen. Ihre Wurzeln werden ausgegraben und zu Salep verarbeitet, das dann zu Eiscreme und einem wohltuenden Heißgetränk verarbeitet wird. Der Prozess tötet die Pflanzen ab, weshalb Salep-Orchideenwurzeln sehr teuer und selten sind.

Informationen zur Salep-Pflanze

Salep ist das Herzstück eines traditionellen türkischen Getränks. Woher kommt der Salep? Es kommt in den Wurzeln vieler Orchideenarten vor, wie zum Beispiel:

  • Anacamptis pyramidalis
  • Dactylorhiza romana
  • Dactylorhiza osmanica var. osmanica
  • Himantoglossum affine
  • Ophrys fusca, Ophrys. holosericea,
  • Ophrys mammosa
  • Orchis anatolica
  • Koriophoren-Orchis
  • Orchis italica
  • Orchis mascula ssp. pinetorum
  • Ophris morio
  • Palustrisches Knabenkraut
  • Simianisches Knabenkraut
  • Spitzes Knabenkraut (Orchis spitzelii)
  • Dreizackiges Knabenkraut
  • Serapias vomeracea ssp. orientali

Hinweis: Die meisten dieser Orchideenarten sind durch den Verlust ihres Lebensraums und die Überernte gefährdet.

Die wilden Orchideen der Türkei blühten früher auf den Hügeln und in den Tälern. Sie sind einige der schönsten und einzigartigsten Wildblumen. Einige Orchideensorten werden für den Verkauf bevorzugt, weil sie runde und dicke Knollen bilden, im Gegensatz zu länglichen, verzweigten Wurzeln. Die Knolle muss abgeschnitten werden, was die Mutterpflanze abtötet.

Die unempfindliche Ernte der Pflanze hat dazu geführt, dass bestimmte Arten als Quelle für Salep verboten wurden. Viele der Salep-Sorten, die für die Verwendung im Land geerntet werden, dürfen nicht ins Ausland verschickt werden. Auch in einigen anderen Regionen werden die Orchideenwurzeln wegen ihrer medizinischen, verdickenden und stabilisierenden Eigenschaften geerntet.

Die Salep-Orchideen blühen im Frühjahr. Am Ende des Sommers sind die Knollen mit der Stärke gefüllt, aus der der Salep entsteht. Die prallen, gewaschenen Knollen werden kurz blanchiert, dann werden die Häute entfernt und die Knollen getrocknet. In einigen Informationen über die Salep-Pflanze wird vorgeschlagen, die Knollen in Milch zu kochen, aber das scheint nicht notwendig zu sein.

Richtig getrocknete Knollen sind bis zur Verwendung lange lagerfähig und werden dann gemahlen. Das Pulver ist gelblich und wird zur Verdickung bestimmter Speisen oder als Arzneimittel verwendet. Es enthält einen hohen Anteil an Schleimstoffen und Zucker.

Das gemeinsame Getränk, das aus dem Pulver hergestellt wird, ist vor allem für Kinder attraktiv, aber auch Erwachsene genießen das Gebräu. Es wird mit Milch oder Wasser gekocht und je nach Geschmack mit Sassafraswurzel, Zimt, Ingwer und Nelken gewürzt und mit Honig gesüßt.

Manchmal wird er auch mit Wein gemischt, um ihn Menschen mit bestimmten Beschwerden zu verabreichen. Es wird auch zu einer gehärteten Form von Eiscreme hinzugefügt, die ein beliebtes Dessert ist. Das Pulver wird auch zu einem Medikament verarbeitet, das Magen-Darm-Beschwerden lindern kann und die Ernährung von Säuglingen und Kranken verbessert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button