Gardens

Weiß blühende Bäume: 10 Zierbäume mit weißen Blüten

Large White Flowering Ornamental Tree

Was hat es mit einem Baum mit großen weißen Blüten auf sich, dass das Herz eines Gärtners so schnell erobert wird? Eleganz und Romantik werden suggeriert, vor allem wenn die Blüten einen Duft verströmen, der den ganzen Garten erfüllt. Um eine kluge Wahl unter den Bäumen mit weißen Blüten zu treffen, müssen Sie mehr als nur die “Power” eines Baumes berücksichtigen.

Die beste Strategie besteht darin, herauszufinden, wo blühende Bäume sinnvoll eingesetzt werden können, und erst dann die richtige Sorte zu wählen. Experten empfehlen, bei der Auswahl von Blütenbäumen viele Faktoren zu berücksichtigen. Berücksichtigen Sie die Größe des Baumes, die Blütezeit und die Dauer der Blüte. Achten Sie außerdem darauf, dass die Kulturanforderungen des Baums zu Ihrer Umgebung und Ihren Vorlieben passen.

Auswahl eines Baums mit weißen Blüten

Damit Sie Ihre eigene Auswahlliste erstellen können, stellen wir Ihnen hier 10 unserer Lieblingsblumenbäume vor, die uns mit ihren weißen Blüten begeistern. Denken Sie beim Durcharbeiten der Liste an den Standort und die Winterhärtezone.

1. Kousa-Hartriegel ( Cornus kousa )

Mit seiner ausgezeichneten Krankheitsresistenz und Kältetoleranz ist der Kousa-Hartriegel ein beliebter kleiner blühender Baum. Normalerweise bleibt er unter 10 m, aber dieser sommergrüne Baum überrascht im Mai und Juni mit auffälligen weißen Hochblättern. Und danach? Im Sommer entwickeln sich auffällige rote Früchte.

2. Sternmagnolie ( Magnolia stellata )

Dies ist der klassische kleine Baum mit großen weißen Blüten. Die Sternmagnolie ist bis zur Zone 4 winterhart, braucht aber volle Sonne und Schutz vor Wind, um zu gedeihen. Im März machen die riesigen weißen Blüten mit 12 bis 18 Blütenblättern diesen Baum zum schönsten Baum im Garten. Sie ist ideal für kleine Gärten und wird nur 6 m hoch.

3. Catalpa ( Catalpa speciosa )

Ein großer Baum, der bis zu 18 m (60 Fuß) hoch wird und im Frühsommer riesige und auffällige weiße Blüten mit einer besonderen Note bietet: Jede Blüte ist in der Nähe des Schlundes violett oder gelb gefärbt. Danach bilden sich lange grüne Schoten, die den Baum schmücken. Die schnellwüchsigen Catalpa-Bäume sind in den USDA-Härtezonen 4 bis 8 winterhart.

4. Blühender Crabapple ( Malus )

Niemand kann die Schönheit des Zierapfels mit seinen auffälligen weißen Frühlingsblüten leugnen. Einige Sorten sind klein, andere größer, so dass Sie wahrscheinlich etwas finden können, das zu Ihrem Standort passt. Entscheiden Sie sich für einen Baum mit attraktiven Früchten, die den ganzen Winter über an den Zweigen hängen und Nahrung für Wildtiere bieten. Krankheitsresistente Sorten sind die beste Wahl.

5. Räucherbaum ( Cotinus obovatus )

Wenn Sie noch nie einen Rauchbaum gesehen haben, werden Sie von seinen zarten Blüten, die an Rauchschwaden erinnern, begeistert sein. Die Blütezeit beginnt im Juni und hält mehrere Wochen an. Der Rauchbaum wird bis zu 9 m (30 Fuß) hoch und bevorzugt sonnige Standorte.

Mehr weiß blühende Bäume

6. Elsbeere (Amelanchier canadensis)

Die Elsbeere ist ein 12 m (40 Fuß) hoher Baum, der sehr früh im Frühjahr blüht. Er verwandelt sich fast über Nacht von einem skelettartigen zu einem üppigen Baum. Im zeitigen Frühjahr verwandelt er sich in einen wunderschönen Baum mit massenhaft kleinen, weißen Blütenbüscheln. Ihnen folgen violette, essbare Beeren, die Vögel anlocken. Der letzte Akt der Elsbeere ist ihre Herbstfärbung in Gelb, Gold oder Rot.

7. Japanischer Baumflieder ( Syringa reticulata )

Nicht alle weißen Blüten sehen gleich aus. Die Blüten, die den kleinen japanischen Baumflieder bedecken, sind klein und reichlich und schäumen wie Fliederblüten über dem rotbraunen Stamm. Er hat fliederartige weiße Blüten im Hochsommer und eine attraktive rotbraune, abblätternde Rinde an jüngeren Stämmen. Am besten blüht er in voller Sonne in Zonen bis hinunter zu Zone 3.

8. Weißdorn ( Crataegus spp .)

Wenn Sie einen mittelgroßen Baum mit kleinen weißen Blüten suchen, ist der Weißdorn vielleicht eine gute Wahl. Im Mai oder Juni füllt sich der Baum mit Büscheln winziger, weißer, rosenartiger Blüten. Sie entwickeln sich im Spätsommer und Herbst zu Beeren. Die Bäume können bis zu 15 m hoch werden und sind mindestens bis zur Zone 4 winterhart.

9. Sieben-Söhne-Blütenbaum ( Hepatacodium micronoides )

Die Sieben-Söhne-Blume ist ein duftender Baum mit weißen Blüten und blüht recht spät – Ende August. Seine üppige Ernte weißer Blütenbüschel erfreut Bestäuber wie Bienen, Schmetterlinge und Wespen. Die Kelchblätter des Baumes färben sich nach der Blüte rosarot und sorgen für zusätzlichen Zierwert. Seven Sons Flower wird bis zu 9 m hoch in den USDA-Winterhärtezonen 5 bis 9.

10. Blühende Mazzard-Kirsche (Prunus sp.)

Blühende Kirschen sind schöne blühende Bäume, aber die meisten haben rosa Blüten. Einige wenige spektakuläre Exemplare haben weiße Blüten, wie die doppelblütige Mazzard-Kirsche. Ihre Blütenpracht im Frühjahr ist kurz, aber atemberaubend, und die darauf folgenden Kirschen sind bei Wildvögeln sehr beliebt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button