Gardens

Wie man Pfefferbrand loswird – Was hilft bei Verbrennungen durch heißen Pfeffer auf der Haut?

Person Treating Hot Pepper Burn On Skin With Apple Cider Vinegar

Wenn Sie gerne Chilischoten anbauen und verzehren, haben Sie wahrscheinlich schon einmal das Gefühl von brennenden scharfen Paprikaschoten auf Ihren Geschmacksknospen, in Ihrem Mund und auf Ihrer Haut erlebt. Capsaicin ist die Chemikalie, die für dieses Phänomen verantwortlich ist. Diese alkalische, ölähnliche Verbindung ist in den markhaltigen weißen Membranen enthalten, die die Samen der Paprika umgeben. Das Öl lässt sich leicht verteilen. Wenn Sie sich also fragen, was gegen das Brennen von Peperoni hilft, finden Sie hier die richtigen Antworten.

Wie man Peperoni-Brände stoppt

Aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften schwimmen die Öle und lösen sich nicht in Wasser auf. Wenn man Wasser über den scharfen Pfeffer auf den Händen laufen lässt, wird das Capsaicin nur noch weiter verbreitet. Der Schlüssel, um die Hitze zu stoppen und Linderung zu verschaffen, ist das Aufbrechen oder Neutralisieren des Öls.

Hier sind einige gängige Haushaltsprodukte, die die Schärfe des Pfeffers an den Händen oder auf der Haut verringern oder beseitigen können (verwenden Sie diese Mittel nicht in oder in der Nähe der Augen):

  • Alkohol: Franzbranntwein oder Isopropylalkohol ist ein Lösungsmittel, das Öle aufbricht. Tragen Sie reichlich Franzbranntwein auf die Haut auf und waschen Sie die Stelle dann mit Wasser und Seife ab. Es ist nicht ratsam, in Isopropylalkohol zu baden, da dieser in den Körper aufgenommen werden kann. Im Notfall können auch alkoholische Getränke verwendet werden.
  • Entfettende Reinigungsmittel: Spülmittel sind so formuliert, dass sie Öle und Fette von Geschirr entfernen. Sie löst das Capsaicin besser auf als normale Handseife. Wenn Sie sie zur Hand haben, verwenden Sie einen fettlösenden Handreiniger, der für Mechaniker hergestellt wurde.
  • Maisstärke oder Backpulver: Diese Grundnahrungsmittel neutralisieren das Capsaicin-Öl. Stellen Sie mit einer minimalen Menge Wasser eine dicke Paste her. Bestreichen Sie die Hände oder die Haut mit der Paste und lassen Sie sie trocknen. Nach dem Trocknen können Sie die pudrigen Rückstände mit Wasser und Seife abwaschen.
  • Essig: Essigsäure neutralisiert die Alkalität von Capsaicin. Gießen Sie sie über Hände oder kontaminierte Haut. Es ist auch unbedenklich, die Haut 15 Minuten lang in einer Mischung aus Essig und Wasser einzuweichen. Außerdem können Sie Ihren Mund mit Essig ausspülen, um das Brennen durch scharfen Pfeffer zu lindern. Versuchen Sie es auch mit säurehaltigen Getränken, die Tomaten, Ananas, Zitronen oder Limetten enthalten.
  • Pflanzenöl: Speiseöle verdünnen das Capsaicin, wodurch es weniger stark wirkt. Reiben Sie die Haut großzügig damit ein und waschen Sie es dann mit Spülmittel oder Handreiniger ab.
  • Molkereiprodukte : Es gibt einen Grund, warum viele scharfe Gerichte mit saurer Sahne oder Joghurt serviert werden. Milchprodukte enthalten Kasein, ein fettbindendes Protein, das Capsaicinöl auflöst. Verwenden Sie fetthaltige Milchprodukte, um das Brennen im Mund zu lindern. Weichen Sie Ihre Hände in Vollmilch, Joghurt oder saurer Sahne ein. Seien Sie geduldig, denn es kann bis zu einer Stunde dauern, bis dieses Mittel wirkt.

Pfefferbrennen in den Augen loswerden

  • Blinzeln Sie schnell mit den Augen, um die Freisetzung von Tränen anzuregen. Das hilft, das brennende scharfe Pfefferöl aus den Augen zu spülen.
  • Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, entfernen Sie diese, nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihre Finger nicht mit Capsaicin kontaminiert sind. Entsorgen Sie die Kontaktlinsen, da es fast unmöglich ist, das Öl von kontaminierten Linsen zu entfernen.
  • Verwenden Sie eine Kochsalzlösung, um die Augen zu reinigen.

Um scharfe Paprika an den Händen zu vermeiden, sollten Gärtner und Köche beim Pflücken, Hantieren oder Zubereiten von Chilischoten Handschuhe tragen. Ersetzen Sie Handschuhe, die von scharfen Messern oder Gartenelementen durchstochen wurden. Denken Sie daran, die Handschuhe auszuziehen und Ihre Hände mit Wasser und Seife zu waschen, bevor Sie Ihr Gesicht berühren, sich die Augen reiben oder die Toilette benutzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button