Gardens

Wie und wann man einen Gardenienstrauch beschneidet

White Flower On A Gardenia Shrub

Gardeniensträucher sind der Augapfel nicht weniger Gärtner, die das warme Wetter lieben. Und das aus gutem Grund. Mit ihren satten, dunkelgrünen Blättern und den schneebedeckten, zarten Blüten beeindruckt die Gardenie schon allein durch ihr Aussehen, aber es ist nicht nur das Aussehen, das die Gardenie zu einer begehrten Gartenbeigabe macht. Gardenien haben die Herzen ihrer Gärtner wegen ihres exquisiten Duftes erobert.

Wie man eine Gardenie beschneidet

So schön Gardenien auch sind, sie sind ein Strauch, und wie viele andere Sträucher können auch Gardenien von einem gelegentlichen Rückschnitt profitieren. Zwar ist es für die Gesundheit der Pflanze nicht unbedingt erforderlich, dass Sie Ihren Gardenienstrauch beschneiden, aber das Beschneiden trägt dazu bei, dass Ihr Gardenienstrauch formschön bleibt und die richtige Größe für seinen Standort im Garten hat.

Da der Rückschnitt für die Gesundheit Ihrer Gardenie nicht unbedingt notwendig ist, muss er auch nicht jedes Jahr durchgeführt werden. Es reicht aus, die Gardenie etwa alle zwei Jahre zu beschneiden, um ihre Größe überschaubar zu halten. Sie brauchen nur so viel zu schneiden, dass Ihre Gardenie ihre Größe und Form behält.

Achten Sie darauf, dass Sie beim Beschneiden Ihrer Gardenie eine scharfe Schere verwenden, da dies dazu beiträgt, gezackte Schnitte zu vermeiden, die zu Krankheiten an Ihrem Gardenienstrauch führen können.

Es gibt viele verschiedene Theorien darüber, welche Art von Holz an einer Gardenie beschnitten werden sollte, aber in den meisten Fällen sind sich die Experten einig, dass es in Ordnung ist, sowohl grünes als auch braunes Holz an den meisten Gardeniensorten zu schneiden. Die meisten Gardeniensorten bilden sowohl am grünen als auch am braunen Holz Knospen aus und blühen daher unabhängig davon, wo man den Strauch beschneidet.

Wann eine Gardenie beschnitten werden sollte

Am besten schneiden Sie Ihren Gardenienstrauch gleich nach dem Verblühen der Blüten im Sommer. Gardenien setzen im Herbst ihre Blütenknospen für das nächste Jahr an. Wenn Sie also im Sommer schneiden, können Sie einen Teil des älteren Holzes zurückschneiden, ohne zu riskieren, dass Sie die neu gebildeten Knospen abschneiden.

Die meisten Gardeniensorten blühen nur einmal im Jahr, aber die Züchter haben auch einige Sorten entwickelt, die mehr als einmal im Jahr blühen können. Bevor Sie Ihre Gardenie beschneiden, sollten Sie sich vergewissern, dass die Sorte, die Sie besitzen, nur einmal blüht oder ihren Blühzyklus abgeschlossen hat, wenn sie mehr als einmal blüht.

Auch wenn es Ihnen vielleicht schwerfällt, ein kleines Stückchen einer so üppigen Pflanze abzuschneiden, so ist es doch eine Tatsache, dass sich Ihre Gardenie viel weniger in ein widerspenstiges Biest verwandelt, wenn Sie sie regelmäßig beschneiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button