Gardens

Winterschäden an Eiben: Tipps zur Behandlung von Winterschäden an Eiben

Yew Shrub With Red Berries Covered In Snow

Die Kälte des Winters kann vielen Arten von Bäumen schaden, auch Eiben. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, treten Winterschäden an Eiben nicht generell nach einem extrem kalten Winter auf. Diese Winterschäden treten eher nach extremen Temperaturschwankungen als nach lang anhaltendem kaltem Wetter auf. Das Braunwerden von Eiben kann auch durch viele andere Faktoren verursacht werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Eiben-Winterschäden zu erfahren.

Eiben-Winterschäden

Eiben können von Winterschäden betroffen sein, die sich in der Regel als Verbräunung des Laubes äußern. Eibenwinterschäden sind das Ergebnis rasch wechselnder Temperaturen im Winter. Er wird auch durch starke Sonneneinstrahlung und unzureichende Wasserreserven im Wurzelsystem der Eibe verursacht.

Die ersten Symptome eines Winterschadens an Eiben zeigen sich in der Regel im Spätwinter oder frühen Frühjahr. Bei Winterbrand an Eiben werden Sie feststellen, dass die Verbräunung an der Süd- und Westseite der Pflanzen am stärksten ausgeprägt ist.

Winterschäden an Eiben

Winterschäden an Eiben werden nicht immer durch Temperaturschwankungen, sondern auch durch Salz verursacht. Eiben reagieren empfindlich auf Streusalz, das zum Auftauen von Straßen und Gehwegen verwendet wird. Ob ein Winterbrand an Eiben durch Salz verursacht wurde, erkennen Sie daran, dass sich die Pflanzen auf der Seite braun verfärben, die dem Salz am nächsten liegt. Die Symptome treten in der Regel erst im Frühjahr auf. Wenn die Tausalze in den Boden unter der Eibe gelangen, sollten Sie sie ausspülen, indem Sie den Baum großzügig wässern.

Auch das Braunwerden von Eiben ist nicht immer eine Folge von Winterschäden. Wenn Tiere oder Menschen mit Unkrautvernichtern die Rinde von Eiben verletzen, können Teile des Baumes braun werden. Eiben vertragen Wunden nicht besonders gut. Um diese Verletzung zu diagnostizieren, schauen Sie sich die Basis der Pflanze genau an, um zu sehen, ob Sie eine Verletzung erkennen können.

Behandlung von Winterschäden an Eiben

Da die Braunfärbung von Eibenästen durch so viele verschiedene Ursachen verursacht werden kann, müssen Sie den Standort des Baumes und seine Vorgeschichte untersuchen, um herauszufinden, was los ist.

Das Wichtigste bei der Behandlung von Winterschäden an Eiben ist, Geduld zu haben. Die Eiben sehen zwar tot aus, wenn sich das Laub braun verfärbt, aber greifen Sie nicht zur Säge oder Schere. Am besten ist es, zu warten. Wenn die Knospen der Eibe grün und lebensfähig bleiben, kann sich die Pflanze im Frühjahr erholen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button