Gardens

Zähe Gurkenhaut – Was macht Gurkenhäute zäh?

Sun Shining On Cucumber Plant

Gurken sind relativ einfach anzubauen und je nach Sorte ein Grundnahrungsmittel in Salaten oder ein Muss zum Einlegen. Die im Supermarkt erhältlichen Gurkensorten haben eine dünne, schmackhafte Schale, aber manchmal haben die im Garten angebauten Gurken eine zähe Schale.

Warum ist die Schale von Gurken zäh? Eine zähe Gurkenschale ist höchstwahrscheinlich das Ergebnis der angebauten Gurkensorte. Wenn die Gurkenschale zu hart ist, kann sie natürlich geschält werden; wenn Sie aber lieber Früchte ohne harte Gurkenschale anbauen möchten, lesen Sie weiter.

Warum ist die Schale von Gurken hart?

Es gibt zwei Arten von Gurken, die für den Frischverzehr aus dem Garten angebaut werden. Es gibt Gurken, die für den Anbau im Gewächshaus geeignet sind, und solche, die sich eher für den Anbau im Freien eignen. Gurken, die für den Freilandanbau bestimmt sind, werden als Firstgurken” bezeichnet.

Firstgurken vertragen kühlere Temperaturen und sind oft stachelig oder höckerig, daher haben sie eine harte Gurkenschale. Wenn Sie die harte Gurkenschale nicht mögen, sollten Sie Gewächshaussorten anbauen. Das sind die Gurkensorten, die man im Supermarkt kaufen kann und die eine dünne, glatte Schale haben.

Ein weiterer Grund für eine zähe Gurkenschale

Eine weitere Ursache für eine zähe Gurkenschale kann sein, dass die Früchte zu lange an der Rebe hängen. Gurken, die größer werden, haben eine härtere Schale. Nur weil die Gurkenschale zu hart ist, bedeutet das aber nicht, dass die Frucht in irgendeiner Weise mangelhaft ist. Wenn Ihnen die Schale der Gurke zu hart ist, schälen Sie sie einfach und genießen Sie die köstliche Frucht im Inneren.

Eine Ausnahme bilden die Einlegegurken. Lässt man sie zu groß werden, werden sie zunehmend bitter, ganz zu schweigen von ihrer unangenehm zähen Gurkenschale. Bei Einlegegurken gilt: Größer ist nicht besser!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button