Gardens

Zuckermais-Sorten – Top-Zuckermais-Kultivare für den Anbau in Gärten

Sweet Corn Plants

Es gibt nichts Besseres als eine Beilage aus Mais oder eine frisch gekochte Maiskolbenähre. Wir schätzen den einzigartigen Geschmack dieses zuckerhaltigen Gemüses. Mais gilt als Gemüse, wenn er zum Verzehr geerntet wird, aber er kann auch als Getreide oder sogar als Obst betrachtet werden. Es gibt verschiedene Zuckermaisarten, die aufgrund ihres Zuckergehalts in drei Kategorien eingeteilt werden. Werfen wir einen Blick auf diese Arten von Zuckermais und einige Zuckermais-Sorten.

Über Zuckermais-Pflanzen

Mais wird aufgrund seines Zuckergehalts in “Standard- oder Normalzucker (SU), zuckerangereichert (SE) und supersüß (Sh2)” eingeteilt, so die Informationen zu Zuckermais. Diese Typen unterscheiden sich auch danach, wie schnell sie verzehrt oder aufgezogen werden sollten und wie kräftig das Saatgut ist. Einige Quellen sprechen von fünf Kategorien von Mais, andere von sechs, aber diese umfassen verschiedene Sorten, wie z. B. Popcorn. Nicht jeder Mais knallt, man muss also eine spezielle Sorte haben, die sich bei starker Hitzeeinwirkung von selbst umdreht.

Blauer Mais ist ähnlich wie gelber Mais, enthält aber dasselbe gesunde Antioxidans, das auch den Blaubeeren ihre Farbe verleiht. Diese werden Anthocyane genannt. Blauer Mais ist eine der ältesten bekannten Sorten.

Anbau von Zuckermais-Sorten

Wenn Sie erwägen, Zuckermais auf Ihrem Feld oder in Ihrem Garten anzubauen, sollten Sie diese Faktoren berücksichtigen, bevor Sie die Sorte wählen, die Sie anbauen möchten.

Wählen Sie eine Maissorte, die in Ihrer Familie beliebt ist. Wählen Sie eine Sorte, die aus offen bestäubtem Saatgut und nicht aus gentechnisch veränderten Organismen (GVO) stammt. Maissaatgut gehörte leider zu den ersten Nahrungsmitteln, die von GVO betroffen waren, und das hat sich bis heute nicht geändert.

Hybridsorten, eine Kreuzung zwischen zwei Sorten, sind in der Regel auf größere Ähren, schnelleres Wachstum und attraktivere und gesündere Maispflanzen ausgelegt. Wir werden nicht immer über andere Änderungen an Hybridsamen informiert. Hybridsamen vermehren sich nicht genauso wie die Pflanze, von der sie stammen. Diese Samen sollten nicht wieder angepflanzt werden.

Offen bestäubtes Maissaatgut ist manchmal schwer zu finden. Es ist einfacher, gentechnikfreie blaue Maissamen zu finden als zweifarbige, gelbe oder weiße. Blauer Mais kann eine gesunde Alternative sein. Er wächst aus frei befruchtetem Saatgut. Blauer Mais wächst immer noch auf vielen Feldern in Mexiko und im Südwesten der USA. Er hat 30 Prozent mehr Eiweiß als die meisten anderen Sorten. Wenn Sie jedoch eine traditionellere Maissorte anbauen möchten, sollten Sie nach Saatgut von:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button