Gardens

Zwiebeln pflanzen: Wie lange die Zwiebeln wachsen

Zwiebelblumen sind eine wahre Frühlingsfreude. Diese Pflanzenarten erfordern ein wenig Vorplanung, damit sie am besten zur Geltung kommen und am meisten blühen. Neulinge unter den Gärtnern fragen sich vielleicht, wie lange die Zwiebeln wachsen müssen. Das hängt von ihren Anforderungen an die Vorkühlung und von Ihrer Zone ab. Bei Blumenzwiebeln, die Sie in einer Gärtnerei kaufen, finden Sie in der Regel eine Anleitung, wann sie gepflanzt werden müssen, sowie einige Informationen über das Pflanzen von Blumenzwiebeln. Stellen Sie fest, ob Sie sommer- oder frühjahrsblühende Zwiebeln gekauft haben. Das gibt uns einen Anhaltspunkt, wann wir sie pflanzen müssen, also wann sie austreiben.

Wie lange dauert es, bis die Zwiebeln austreiben?

Die Antwort auf die Frage, wie lange Blumenzwiebeln brauchen, um zu wachsen, bedarf vielleicht einer kleinen Erklärung. Frühlingszwiebeln wachsen und blühen, sobald es warm ist. Sie bilden nur dann Blüten aus, wenn sie die richtige Kälteperiode hatten, um die Ruhephase zu durchbrechen. In den meisten Teilen des Landes ist der Oktober die beste Zeit, um Frühlingszwiebeln zu pflanzen. Dann hat die Zwiebel eine Kühlperiode von 12 bis 15 Wochen, die notwendig ist, damit die Zwiebeln austreiben können.

Frühlingszwiebelblumen müssen bis zu 15 Wochen lang Temperaturen von 35 bis 45 Grad Fahrenheit (1-7 C.) ausgesetzt sein. Die Zeit bis zur Blüte nach der Abkühlung variiert je nach Art.

    Die meisten Zwiebelblumen benötigen 10 bis 16 Wochen Kühlung und treiben eine bis drei Wochen nach der erforderlichen Zeit aus. Krokus, Traubenhyazinthe und Narzissen haben ähnliche Blühzeiten, aber Krokus und Traubenhyazinthe brauchen 8 bis 15 Wochen Kälte und Narzissen 12 bis 15 Wochen. können zwei Wochen nach der Kühlung zu blühen beginnen und brauchen 15 volle Wochen kalte Temperaturen. und Hyazinthen brauchen 13 bis 15 Wochen Kälte und treiben ebenfalls ein bis zwei Wochen nach Erfüllung der Anforderung aus.

Faule Gärtner müssen keine Angst haben, wenn sie ihre Frühlingszwiebelblumen nicht im Herbst gepflanzt haben. Sie können im Frühjahr Zwiebeln kaufen, die bereits vorgekühlt sind, oder Sie können Ihre Zwiebeln selbst im Gemüsefach überwintern. Planen Sie die entsprechende Anzahl von Wochen ein und halten Sie die Zwiebeln von reifenden Früchten wie Äpfeln und Tomaten fern.

Mit diesen Methoden können Sie die Zwiebeln ins Haus holen, damit sie früher blühen.

  • Pflanzen Sie die Zwiebeln in einen Topf, der doppelt so tief wie die Zwiebel ist, in eine erdlose Mischung. Erdlose Mischungen verhindern Fäulnis, die ein häufiges Problem bei Blumenzwiebeln im Topf ist.
  • Versuchen Sie, die Zwiebeln ohne Erde auf eine 5-8 cm dicke Schicht aus Glasperlen oder Steinen zu pflanzen. Geben Sie gerade so viel Wasser hinzu, dass es bis zum Boden der Zwiebel reicht.

Wenn die Zwiebeln richtig gekühlt werden, sollten sie schon nach wenigen Wochen austreiben.

Wie lange dauert es, bis die Blumenzwiebeln wachsen und blühen?

Wie lange es dauert, bis die Zwiebeln blühen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. ausreichend Wasser, Beleuchtung, Bodenart und Wärme. Im Durchschnitt beginnen Blumenzwiebeln im Frühjahr sehr schnell zu blühen, sobald ihre Kühlperiode abgeschlossen ist und warme Temperaturen die Ruhephase beenden. Die Blüten bilden sich in der Regel zwei bis drei Wochen nach Ende der Kühlperiode, also etwa eine Woche nach dem Austrieb. Der Prozess ist recht schnell, aber glücklicherweise sind die meisten Frühjahrsblüher sehr langlebig und bieten eine Woche oder länger ein farbenfrohes Schauspiel.

Einige Zwiebeln benötigen keine Ruhezeit, wie z. B. Paperwhite, Amaryllis und Freesie. Sie sind ideal für Gärtner, die vergessen haben, ihre Frühlingsblumen zu pflanzen, und können problemlos drinnen oder draußen gepflanzt werden, sobald alle Frostgefahr vorüber ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button